1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner fährt nicht hoch (Mega Problem)

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von MBWR, 28. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MBWR

    MBWR Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    252
    Hallo habe ein Mega Problem,
    habe heute meinen Ram ausgebaut um zu schauen welchen ich habe. Nachdem einbau des Rams hat der Rechner bei hochfahren nicht mehr gepiept geschweige denn ein Bild angezeigt. Ich habe alles ausgebaut gesäubert und neu eingebaut. Immer noch nichts. Allerdings gibt es ein neues Problem. Der Rechner fährt leise an (ohne Piepen oder Bild) und geht nach ca 3 - 5 sec aus. Hat jemand eine Idee was das sein könnte und wie man es beheben könnte. Grafikkarte und Ram habe ich in einen anderen Rechner eingebaut und es hat einwandfrei funktioniert.
    Bin echt am verzweifeln und für jede Hilfe dankbar.

    MBWR
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.177
    hast du schonmal was am PC rumgebastelt?

    hattest du auch den rechner hinten am netzteil ausgeschaltet? oder nur ganz normal runtergefahren?

    schau dir nochmal den ram an.. sind unten die kontakte noch ok?
    hast du dich vorher auch entladen, bevor du am PC rumgemacht hast...?

    was passiert wenn du den ram ganz draußen lässt und den PC ohne ram versuchst zu booten...piept es dann?
     
  3. ilikespam

    ilikespam Kbyte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    140
    Könnte es sein dass der PC zu wenig Saft vom Netzteil bekommt weil das NT überlastet ist? Probier doch mal ein anderes, stärkeres Netzteil aus.

    MfG Arne
     
  4. MBWR

    MBWR Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    252
    hab eigentlich nur den ram ausgebaut. Mit den Kontakten kann nicht sein da er in einem anderen rechner einwandfrei funktioniert. Hab zzt. ein 500 W Netzteil drin.
    Kann es vieleicht sein das das motherboard defekt ist (wodurch auch immer)

    MBWR
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.177
    du könntest ruhig auf meine fragen eingehen...

    und die 500W sagen rein garnichts leider. man muss auf die einzelnen schienen schauen wieviel ampere sie liefern und auch nach dem hersteller sollte man schauen..du kannst dir ein 500W noname kaufen was nichtmal so stark wie ein 300W markennetzteil ist kaufen

    und natürlich kann das mobo defekt sein...das kann vieles sein...
     
  6. ilikespam

    ilikespam Kbyte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    140
    Hm ok 500w sind ne Menge aber kommt halt darauf an wieviel davon verbraucht wird außerdem soll man sich nicht von der Wattzahl beirren lassen ;-) Probier einfach mal ein anderes aus. Wenns nicht klappt ist es doch das Board oder der Ram.
     
  7. MBWR

    MBWR Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    252
    Hab eben mal den Ram ausgebaut und den rechner hochgefahren. Hat unaufhörlich gepiept. Werden den Ram jetzt nochmal in einen anderen Rechner einbauen.
     
  8. ilikespam

    ilikespam Kbyte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    140
    Wen meinst du? Hab ein wenig später auf den Absenden-Button gedrückt als Poweraderrainer ;) Meine das aber so wie er sagt. Irgendwo gibts auch n Thread von Ossilotta wieviel A auf jeder Schiene vorhanden sein sollten damit es ein gutes NT ist.
     
  9. MBWR

    MBWR Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    252
    Hallo kann mir jemand sagen was es zu bedeuten hat wenn der rechner beim hochfahren kein mal piept (Bildschrim bleibt schwarz). Hab ein Asus A7V266-E.
     
  10. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    Äh, hüstel......
    Momentan sind die Jungs hier en bisschen sensibel.
    Wenn Du eine Antwort haben willst, solltest Du mit ein paar genaueren Angaben rüber kommen.
    Moin
    Hummer
     
  11. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    *Zusammenführ*

    Jetzt weißt Du, warum die Jungs hier so sensibel sind... :rolleyes:
     
  13. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    vielleicht biste beim ausbauen des Ram`s an den CPU Kühler gestoßen und der is jetzt verruckt (da reichen schon 1-2 mm!)

    Vielleicht wird die CPU jetzt zuheiß und dein Mainboard schaltet automatisch ab (COP)
    Wenn der Kühler wirklich verrutscht ist und du hättest kein COP, hätteste die CPU gegrillt...

    Mach mal den CPU Kühler runter und samt neuer WLP wieder drauf

    mfg, httpkiller
     
  14. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    Würd ich erstmal nicht machen.
    Mal so locker den Kühler ab und so......
    Entweder ist das Netzteil futsch oder das Mainboard oder du hast beim Rumschrauben einen Wackelkontakt fabriziert.
    Check erstmal alle Stromkabelanschlüsse.

    BTW: Ich glaub kaum, dass ein CPU in der Sekunde in der Du den Kasten anstellst zu heiß wird und sich sofort wieder runterfährt.
    Käse.
     
  15. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    Ach noch was:
    "Grafikkarte und Ram habe ich in einen anderen Rechner eingebaut und es hat einwandfrei funktioniert"

    War nur der zu testende RAMRiegel im PC oder noch ein anderer?
    Ist der fragliche RAM definitiv ok?
     
  16. MBWR

    MBWR Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    252
    also ersmal das mit dem absturz hat sich erledigt. Der Kühler war ein bisschen weit unten. Er war nur mein Ram in dem anderen Rechner kein anderer. Kable hab ich jetzt auch alle kontrolliert müsste ok sein.
     
  17. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    Versteh ich nicht.
    Absturz? Meinst Du das "Nichthochfahren"?
    Der Kühler war ein bisschen weit unten?
    Was das?
    Bitte um Aufklärung.
    Will auch was dazulernen.
     
  18. MBWR

    MBWR Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    252
    also, durch das hochsetzen des lüfter habe ich erreicht das der der rechner sich nicht mehr nach 5 sec ausschaltet. Das Problem das er bei hochfahren nicht piept und kein bild anzeigt habe ich immernoch.
     
  19. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    Sorry, kapier ich immer noch nicht.
    Der Kühler ist doch mit der CPU bickelhackefest durch Klammern verbunden. Da ist doch nur ein Hauch Wärmeleitpaste dazwischen.
    Wie will ich da was "hochsetzen"?
     
  20. MBWR

    MBWR Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    252
    in meinem rechner ist ein "gitter" dazwischen wo ich den lüfter draufsetzen kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen