1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner fährt nicht hoch

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von metalschnitzer, 23. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. metalschnitzer

    metalschnitzer ROM

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    habe ein problem.
    nach einem neustart fährt mein rechner nicht mehr hoch. er startet zwar piept aber nicht und auf dem monitor ist auch nichts zu sehen. er bootet zwar kurz aber danach ist gleich schluss. die lüfter laufen alle. was kann das sein?

    CPU: Intel Celeron 2.80 GHz
    Ram: 2*512DDR
    GraKa: ATI Radeon 9200 128MB
    Mainboard: ASRock P4i48
    Festplatte: 160 GB

    e-mail: peterklausen@gmx.net
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Das kann alles und nix sein, lass mal beim Netzteil anfangen!
    Poste mal die Ampere Werte des NT auf der 3,3/5/12V Leitung! Dann sehen wir weiter ;)
     
  3. metalschnitzer

    metalschnitzer ROM

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    es liegt auf jeden fall nicht am netzteil. das ist ziemlich neu.
    außerdem drehen sich die lüfter und er fängt ja an hoch zu fahren.
     
  4. lolot

    lolot Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    556
    Hi !
    Wahrscheinlich die Grafikkarte, probiere mal ne andere.
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    wenn er nicht pipt, dann startet der POST nicht.

    - CPU def.
    - Mobo def.
    - NT def. zu schwach / Stecker nicht richtig drauf / vergessen.

    Mfg

    POST = Power On Selbst Test
     
  6. metalschnitzer

    metalschnitzer ROM

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    also an der grafikkarte liegt es auch nicht. und das netzteil ist auch ok. bleibt also nur noch das motherboard oder der cpu. ich tippe eher auf das motherboard. kann man irgendwie sicher gehen das es daran liegt?
     
  7. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Du bist gut... Man sagt dir, es könnte am Netzteil liegen, du sagst kann es nicht. Einfach so, ohne die Ampere Werte oder Spannungen nachzusehen oder hier hinzuschreiben! Neu=gut. Dann ist ja gut. Drehende Lüfter sind kein Zeichen für ein gutes NT, und wenn er nicht piept, fängt er eben nicht an hochzufahren, wie kommst du darauf!? So aus der Luft gegriffene Tips Richtung "es ist bestimmt die Grafikkarte" helfen dir halt auch nicht, ist nicht unbedingt klüger als dein eigenes Vorgehen hier!
    Deine Antworten hast du dir ja auch schon selber gegeben, also: Sichergehen, dass es entweder das Board oder die CPU erwischt hat, kann man dann, wenn man alles andere überprüft hat! Was du ja nicht hast, stattdessen erfindest du der Reihe nach Gründe für dein Problem, die dir so passsen...

    Nix für ungut, wenn du hier mitmachst, hilft man dir auch, überhaupt kein Thema! Also rück rüber mit den Netzteildaten, teste ein anderes, eine andere CPU, Grafikkarte, Festplatte (auch daran kanns hängen) oder teste deine Hardware in einem anderen System! Mach was! Dann kann man dir auch helfen!
     
  8. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    584
    Noch ne Idee...

    hast du den PC vor kurzem Zusammengebaut?
    Hatte genau dasselbe Problem auch schon einmal.
    Da lag es daran dass auf dem MB ein Jumper war, über den man den FSB einstellen konnte. Dieser war falsch eingestellt, sodass der PC sich nach 1 Sekunde wieder abschaltete. Vielleicht auch bei dir?
     
  9. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Das war aber vorm Krieg, kann das sein!? :D
    Gibt ewig keine FSB Jumper mehr...
     
  10. metalschnitzer

    metalschnitzer ROM

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    also das netzteil habe ich schon überprüft und es lief auch schon seit längerem. er ist abgestürzt und dann hat er halt nicht mehr ordentlich hoch gefahren.

    Netzteil: Spannungen: 3,3V/26A; 5V/30A; 12V/15A; -12V/0,8A; -5V/0,5A; +5Vsb/2A
    GraKa: ATI Radeon 9200
    CPU: 2.80 GHz
    MB: ASRock P4i48
    Ram: 2*512DDR
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen