1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

rechner fährt nicht hoch

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Mijk, 15. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mijk

    Mijk Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2000
    Beiträge:
    14
    shalom!

    ich besitze ein msi 6178 mainboard und habe mir eine neue cpu (celeron 1000 mhz) gekauft. zuerst wurde die cpu nicht erkannt. auf anraten des fujitsu supports habe ich ein bios update durchgeführt. auch dann wurde die neue cpu nicht erkannt, mit der alten klappte alles problemlos. auf erneuten anraten des supports stellte ich im bios den bustakt von 66 mhz auf 100 mhz um und baute die neue cpu ein. nun fährt mein rechner nicht mehr hoch. weder mit meiner alten, noch mit meiner neuen cpu. ich komme dementsrprechend auch nicht mehr ins bios, um die einstellung wieder zu ändern.

    hat jemand einen lösungsvorschlag, wie ich meinen rechner wieder zum laufen bekomme, bzw. wie ich die einstellung im bios wieder auf 66 mhz ändern kann?

    thx vorab!

    mijk
     
  2. Mijk

    Mijk Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2000
    Beiträge:
    14
    thx! wenn ich das cmos lösche, muss ich doch sicherlich irgendwelche daten eingeben, die ich unter umständen gar nicht mehr weiß, oder stellt das bios selbst funktionierende einstellungen ein?

    mijk
     
  3. mirzwo

    mirzwo Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    350
    Oder Du nimmst die Batterie raus, so ca. 20 Minuten. Dann wieder rein und es müsste wieder der Ur Zustand um Bios herrschen.

    Gruss Mirzwo
     
  4. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Das Board müßte einen Jumper haben der sich clr-cmos nennt.. im Handbuch steht das auch beschrieben....wenn Du diesen Vorgang nach Anleitung durchführst müßtest Du wieder ins BIOS kommen. Vielleicht hat ein anderer hier eine bessere Idee...

    Gruß
    Wolfgang
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, es stellt sich auf default und Dein Rechner läuft wieder.
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen