1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner fährt nicht mehr hoch !! HELP !!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von stoul, 17. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stoul

    stoul ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    hallo

    habe folgendes Problem, bin im Netz gesurft als mir der Rechner abstürzte (Bild war eingefroren und nichts ging mehr). Musste den Netzstecker ziehen um ihn auszuschalten, da alles andere nicht funzte.
    Nachdem ich ihn dann wieder einschalten wollte passierte praktisch nichts !!! Die ersten zwei sek. sieht es aus als würde alles ganz normal laufen doch dann :-( . Er bootet nicht der Monitor geht nicht mal mehr an keine Signaltöne oder ähnliches.
    Habe natürlich alle unnötigen Komponenten ausgebaut (CD, DVD, Soundcard, Netzwerkcard ), hat jedoch nichts gebracht.
    Habe auch versucht ihn mit Hilfe einer Startdiskette zum laufen zu bringen, was auch nicht ging, da er gar nicht soweit kommt auf das Diskettenlaufwerk zuzugreifen.
    Der Rechner ist ein PIII 450 Mhz mit 256 MB RAM, Grafikkarte ist on Board.
    Woran kann das liegen? Motherboard? Prozessor?
     
  2. stoul

    stoul ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Hi

    Wie kann ich sicher gehen das es der Prozessor ist der im Eimer ist ???

    danke
     
  3. stoul

    stoul ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    hallo

    CMOS Reset hab ich schon durchgeführt, hat leider nichts gebracht.
    Funktionstüchtige PCI Graka angesteckt und hat auch nichts gebracht.
    Wenn das Motherboard defekt wäre müsste ich doch trotzdem bis zum BIOS kommen können oder ?
    Der Tip mit dem RAM ist vielleicht gar nicht schlecht.
    Im Rechner hab ich ein 200 WATT Netzteil, vielleicht ist das ding auch einfach nicht mehr "stark" genug oder hat nun irgendeinen defekt.
    Werde heute mal Netzteil und RAM auswechseln und schauen ob das was hilft. Wenn das auch nicht klappt liegt es entweder am Prozessor oder Motherboard incl. on Board Graka sind hinüber.

    Oder hat noch jemand weitere Vorschläge??????????
    :-)
    danke
     
  4. rps67

    rps67 ROM

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    7
    Ich hatte mal so was ähnliches. Das Netzteil hatte seinen Geist aufgegeben. Wenn es kalt war lief es ohne Probleme. Aber nach kurzer Belastung war Feierabend. Nach dem Tausch ging alles wieder ohne Probleme.
     
  5. LOTUS-BLÜTE

    LOTUS-BLÜTE Byte

    Registriert seit:
    28. August 2000
    Beiträge:
    66
    Scheint wirklich ein böses Problem zu sein.

    Alle geschilderten Probleme hatte ich auch mal: Übeltäter war der Prozessor, der seinen Geist aufgegeben hatte!

    MfG, LOTUS-BLÜTE.
     
  6. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hi

    Das hört sich schon recht böse an.
    Ich tippe auf einen defekt in der Onboard Grafik ausgelöst durch eine Überspannung aus dem Netzteil. Das wäre aber der schwerwiegende Fall.

    Hast du schon ein CMOS Reset durchgeführt? Wenn nicht, solltest du dies mal machen. Wenn möglich Teste auch mal ein anderes Netzteil.
    Wenns die Onboard Grafik erwischt hat, kannst du auch mal versuchen eine andere Graka in einen PCI Slot zu strecken und zu überprüfen ob du dann ein Bild bekommst.

    Es könnte jedoch auch einfach nur der Ram sein.

    MfG

    René
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen