1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner fährt nicht mehr hoch

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von msbigmama, 12. August 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. msbigmama

    msbigmama Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    23
    Hallo,

    ein Freund von mir hat sich folgenden Computer gebraucht gekauft. Pentium II mit 333 MHz,
    6 GB-HD, 32 x CD ROM, ATI Grafikkarte und 128 Mbyte SDRAM Speicher (1x 64, 2x 32).

    Problem: Am Anfang ist vereinzelt ein „Memory fail“ aufgetreten, später ist der PC nach längerer Laufzeit (1 Std.) in Windows 98 abgestürzt, bzw. hat sich aufgehängt. Beim Neustart hat sich der PC immer wieder selbst gebootet und mittlerweile hängt sich der PC beim Booten nach der Meldung „Verifying DMI Pool Data....“ auf und fährt nicht mehr weiter.

    Umstecken der Speicher Module und abhängen aller Geräte (HD, CDROM, Sound) haben auch nichts gebracht. Der Computer lässt sich nicht mehr hochfahren. Hat vielleicht einer von euch eine Idee was das sein könnte. Für Tipps wäre ich sehr dankbar....

    Gruß bigmama
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen