1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner friert ein

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von martin1980, 25. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. martin1980

    martin1980 ROM

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    Hallo,
    habe seit Tagen folgendes Problem.

    Mein Rechner:

    Enmic 8TCX 2+ KT266-A Mainboard
    AMD XP 1600
    2x 256 MB DDR RAM
    40 GB Maxtor HDD
    GeForce 3 TI200

    Der Rechner friert ab und zu ein. Wann kann ihc nicht genau sagen. Ich glaube es passiert im Browser. (Mozilla)
    Liegt da plötzlich ein Bug vor?

    Wenn er einfriert, reagiert er nicht mehr auf Tastatur oder Maus.
    Skype oder Winamp laufen weiter, sprich ich kann weiter mit jemanden chatten oder musik hören nur nichts mehr am Rechner machen.
    Habe schon den Speicher getestet. Memtest86 brachte keine Fehler - Habe anschließend jeden Speicherriegel einzeln im Betrieb ausprobiert. --> Er friert trotzdem ein.

    Überhitztung sollte es auch nicht sein, da er mal bei 47 und auch 57 Grad einfriert. (Wie viel ist eigentlich normal, ahtte im Sommer schon mal 67 Grad dann ging aber ncihts mehr).

    Kann es die Graka sein? Wie testet man diese auf Fehler?
    Weil ich glaube, dass er beim spielen nicht abstürzt.

    Achso, der Rechner ist clean, keine Viren oder Würmer.

    hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Schon mal ein fettes Merci.

    Mfg Martin
     
  2. Zipfel0815

    Zipfel0815 Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    10
    So einen fehler hatte ich auch mal. Und zwar war es bei mir, wie du sagst die Grafikkarte. Bei mir hat sie aber überhitzt. Mit nem Kühler hat sie dann funktioniert. Aber schon komisch dass dies bei dir kommt wenn du in Mozilla oder so bist. Ich schätze ein Software problem ist die ursache aber ganz genau kann ich es nicht sagen!
     
  3. martin1980

    martin1980 ROM

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    Danke,

    werde mal Mozilla Updaten.
    vielleicht liegt schon daran.
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hi!
    Die Hitze würde ich mal zumindest nich ganz ausser acht lassen! 57° ist so ziemlich an der Grenze, und 67 ist viel zu hoch fürn XP! Wie sind denn die restlichen Temperaturen, also Board+Festplatte(n)? Evtl. muss ne bessere Gehäse-Lüftung her, was für Lüfter hast du denn drin, und wieviele und wo?
    Könnte auch daran liegen, dein Problem! ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen