1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Rechner friert für 2-3 Minuten ein

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Daniel Albert, 9. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,

    ich habe seit einigen Wochen ein Problem mit WinXP Pro.
    Es kommt vor, dass wenn ich über den IE seite öffne sporadisch der Rechner stehen bleibt. Ich kann in dieser zeit auch nichts mehr öffnen. Nicht einmal der Taskmanager geht auf. Nach etwa 2-3 Minuten macht er alles was ich in der zeit versucht habe zu öffnen und dann läuft er wieder einwandfrei.


    Weiss einer an was liegen kann ?


    MFG
    Nightman
     
  2. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Evtl. friert der Comp wegen Überhitzung ein -
    direkt nach dem einfrieren Win runterfahren und ins Bios. Dort mal auf die Temparaturen schauen. Und ?
     
  3. also Überhitzung kann es nicht sein, da dieser Fehler auch auftritt wenn der Rechner erst einige Minuten läuft.

    Manchmal läuft der Rechner 48 Stunden und es hängt nichts
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen