1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner friert nach Aufrüstung ein...

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von jacflo, 27. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jacflo

    jacflo ROM

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    1
    Mein Rechner macht mich bekloppt! Ich habe vor einer Woche aufgerüstet auf einen Athlon 1400 und eine Leadtek Win A 250 Geforce Ti 4400 . Einige Tage vorher das Servicepack für Windows XP installiert. Seitdem hängt der Rechner sich zu völlig unterschiedlichen Zeiten auf und friert ein. Ab und zu gibts auch mal einen blauen Bildschirm mit der Meldung ?Driver IRQL not less or equal?. Ein IRQ-Problem schliesse ich eigentlich aus, da alle Komponenten einen eigenen IRQ haben und sich nicht stören dürften.
    Das Netzteil ist flammneu und war Testsieger bei Chip.
    Ich habe zwei Betriebssysteme installiert und auch unter ME kommt es zu plötzlichem ?Einfrieren?. Manchmal läuft der Rechner stundenlang (Internet-Download bis zu 15 Stunden) ohne zu mucken und dann hängt er sich innerhalb von wenigen Minuten 2-3mal weg. Und das nicht nur bei voller Belastung, sondern auch beim surfen.
    Hat vielleicht jemand einen Rat?
    Danke!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen