Rechner geht aus

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Moppelchen, 22. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moppelchen

    Moppelchen Byte

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    55
    Hi,
    mein neuer Rechner (Athlon XP 2100+ 512 DDR Ram GForce 4 Ti 4200 128 DDR) sollte eigentlich als Hauptverwendungszweck Filme wandeln. Allerdings passiert folgendes, wenn ich einen .avi Film wandeln will:
    Nach ein paar Sekunden des Berechnens fährt sich mein Rechner runter. Das passiert sowohl mit TMPG, als auch mit Ulead MovieFactory.
    Ich weiß in diesem Fall nicht im Geringsten, woran es liegt, daher auch nicht genau in welches Forum ich schreiben soll.
    Wenn es keine all zu großen Umstände macht, würde ich mich freuen, wenn ihr mir per Mail antworten könntet.
    momo-k@gmx.de
    Im Voraus schon herzlichen Dank!!!!!
     
  2. stella-k

    stella-k Kbyte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    291
    Passiert das nur beim umwandeln von Filmen oder auch dann, wenn Du den Rechner z.B. mit einem Benchmarkprogramm auf Volllast fährst. Da wäre dann nämlich eine Möglichkeit, dass etwa dein CPU-Lüfter nicht richtig sitzt und die CPU dann zu warm wird. Wenn dann in Deinem BIOS die Option eingeschaltet ist, dass der Rechner beim überschreiten einer bestimmten Temperatur runterfährt, dann macht er das dann auch. Besorg Dir mal den Motherboard-Monitor z.B. hier : http://www.chip.de/downloads_updates/downloads_updates_73043.html oder das Programm Sandra Standard hier: http://www.pcwelt.de/downloads/system/systemdiagnose/8079/ (auch auf jeder Heft-CD der PC-Welt)
    und kontrollier mal Deine CPU-Temperatur, die Option zum abschalten findest Du im Bios meisten unter dem Punkt PC-HEALTH.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen