1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

rechner gibt komisches geräusch von sich

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von white.fox, 2. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. white.fox

    white.fox ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    hallo!

    isch hab da ein problemchen mit meinem rechner. der pc wurde vor 4 monaten zusammengestellt. ich hatte bis heute keinen probs mit.

    heute beim bf2 zocken "fror" das bild ein, miten im spiel und der rechner machte nen komisches gereusch... inetwa: düüüDÜÜÜdüüüDÜÜÜdüüüüDÜÜÜ düüü
    ich habe mir nicht viel dabei gedacht und den rechner ausgeschaltet.
    wenn ich jetzt aber den rechner hochfahre macht er immer dieses gereusch, jedoch nicht am anfang sondern nach einer gewissen zeit. ich kann also auf den desktop ganz normal wie sonst auch, aber nach einer zeit (is unterschiedlich... mal kommts gleich beim hochfahren,mal erst nach 2 minuten) kommt halt wieder dieser lästige ton ausm rechner... nicht aus den boxen. das schlimme daran ist, dass er sich nach ein paar sekunden selbst runterfährt.. gleich zack weg. man kann maximal 5minuten mit dem rechner arbeiten... bis der ton kommt und der rechner runterfährt. hab das etwa schon 30mal probiert... teils wurde das bild verzerrt, hatte solche "farbstriche" ich könnt heulen

    habe nix umgestellt, mir irgendwas böses vom netz geholt oder sonst was. hab nur bf2 gezockt und miten im spiel brach einfach alles zusammen.

    zu meinem rechner: wie oben geschrieben etwa 4 monate alt.
    intel 3,2ghz ht,radeon 850xt 250mb,1gb ddr2,abit fatality mainboard,creative soundkarte,250gb festplatte, aktuellste treiber drauf... er hat prima gelaufen bis jetzt halt... einfach so.

    bin mit dem problem 0 vertraut hab noch nie was von gehört

    hoffe jmd kann mir helfen.

    grüsse
    fox
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Das ist ein Warnsignal des BIOS, Überhitzung oder Lüfterdrehzahl des CPU-Lüfters zu niedrig. Überwache deine Temperaturen mit zum Beispiel "Speedfan".

    Wolfgang77
     
  3. Corell

    Corell Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    27
    Diese farbigen Streifen mit dem EInfrieren hatte ich damals auch mal mit einem Rechner.
    Falls du die Temperatur nicht runtergeregelt bekommst (PC -Gehäuse-seitenwand aufmachen oder ähnliches .. für Entlüftung sorgen!) solltest du dir entweder zusätzliche Lüfter einbauen oder einen besseren auf die CPU setzen.
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Baue mal die Grafikkarte aus und wieder ein und achte dabei auch korrekten Sitz im Slot. Eventuell sitzt sie nciht mehr richtig und es kommt zu Kontaktschwierigkeiten, was das BIOS mit einem Warnton quittiert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen