Rechner hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von SchorschG, 5. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SchorschG

    SchorschG Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    72
    Mein Pc hier bei der Arbeit läuft hochmodern mit win98, eigentlich nicht schlimm bis auf das er sich öfter aufhängt...mit bluescreen. Hab c:\ formatiert und alles neu installiert und siehe da er macht die gleiche scheisse immer noch :aua: .
    Was sollich machen....ist das ein hardware problem....HILFE
     
  2. SchorschG

    SchorschG Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    72
    Bänke getauscht und bisher ist nix mehr aufgetreten....DANKE GAMEFREAK
     
  3. Gamefreak2004

    Gamefreak2004 Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    79
    ne eben die Bänke tauschen ,musst das mal probieren kann auch an der Bank liegen
     
  4. SchorschG

    SchorschG Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    72

    Heisst das wir sollen am besten mal das speichermodul auswechseln.....
     
  5. Gamefreak2004

    Gamefreak2004 Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    79
    0E ist ein Speicherzugriffsfehler verursacht wenn programme auf einen geschützen bereich im Arbeitsspeicher zurückgreifen ;)
     
  6. SchorschG

    SchorschG Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    72
    Zeitmässig passiert das zu den unterschiedlichsten momenten...mal direkt am Anfang, mal nach 4h.

    Meisst stürzt der Rechner bei Internetanwendungen ab, sprich Explorer oder Outlook.

    Die Temperaturen sind stabil und das Netzteil hab ich schon überprüft, ist mehr als ausreichend.

    Manchmal ist auch einen ganzen Tag lang gar nix und dann am nächsten säuft der 5-6mal ab......:aua:
     
  7. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Temperaturen danach?
    Läßt sich ggf. im BIOS auslesen.

    Netzteil?
    Auch ein P4 braucht Leistung.

    Wann tritt das auf? Erst nach längerem Arbeiten oder gleich nach 10Minuten oder gibts eine besondere Anwendung, die den PC regelmäßig absaufen läßt?

    MfG Raberti
     
  8. SchorschG

    SchorschG Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    72
    Also der Bluescreen meldet folgendes:
    Schwerer Ausnahmefehler 0E in 0028:CF3C53ED
    :confused:
     
  9. SchorschG

    SchorschG Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    72

    sobald ich den Bluescreen wieder habe werde ich genaueres durchgeben, passiert haupsächlich bei Internetanwendungen...Explorer,Outlook und co....
    Rechner ist ein P4 1,4Ghz, 128MB, TNT2,Biostar Mainboard

    mfg
    Schorsch
     
  10. Gast

    Gast Guest

    :jump: Willkommen in Club ! (s. "Schreibmaschine") :p

    Bleibt die Kiste bei einer bestimmten Aktion / Anwendung hängen oder nach einer gewissen Dauer ?

    Ums einzugrenzen wäre Hardware-Ausstattung und installierte Software nicht schlecht !

    Andreas


    Edit: Ja, Service ist die bessere Idee !
     
  11. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Das kann ein Hardware- oder Treiberproblem sein,
    da bräuchte man aber genauere Angaben um Tipps geben zu können.
    Wann tritt das auf, was war genau vorher,
    Was wird als Fehler gemeldet,
    System und Harsdwareinfos usw.

    Wenns nicht Deine Firma ist, Service bestellen.

    mfg
    mschue
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen