1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Rechner hängt sich auf........

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von snake013, 17. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. snake013

    snake013 ROM

    Hallo

    Mein XP lief erste Zeit ohne Probs aber dann gings los zuerast hängte sich regelmäßig der Internet Explorer auf. Jedesmal war ein Neustart fällig. Jetzt habe ich festgestellt das mein Rechner nicht mehr in den Schonerbildschirm wechselt.
    Wenn ich allerdings geraume Zeit ( ca. 1 Stunde) nichts am Rechner gemacht habe hängt er sich total auf. Hat da jemandErfahrung mit????????

    Gruss Snake
     
  2. snake013

    snake013 ROM

    Ich habe nur einen 256er riegel drin und bei Spielen habe ich nie Probs egal wie lange ich die spiele.
    Das passiert nur beim Internetexplorer oder wenn ich den Rechner lange zeit nicht mehr angefasst habe......
    Werds aber mal ausprobieren......

    gruss Snake
     
  3. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Hallo,

    hört sich nach einem klassischem Fehler im Arbeitsspeicher an.
    Wenn Du mehrere Module drin hast, nehme mal einen raus und arbeite mit dem anderen und arbeite Dich so mal durch (ich selber habe 3 Riegel drin und kenne das Problem). Wenn es daran liegt, findest Du so ganz schnell den Übeltäter.

    Bei mir war\'s so, dass sobald XP den defekten Speicherbereich angesprochen hat, alles eingefroren war. Allerdings geschah das beim booten genauso wie erst nach einiger Zeit. Ich habe es ebenso heraus gefunden und nun Ruhe!

    Good Luck...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen