Rechner ist urst langsam geworden

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Angel-HRO, 6. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    N\'Abend

    ich habe an meinem Rechner, der am Internet ist, nicht mein Hauptrechner schon länger einekomische Entwicklung bemerkt: er ist richtig urst langsam geworden. Es ist ein AMD K6/233 MMX, auf einem AOpen AP58, mit aktuellstem BIOS. Dazu stehen 128 MB SDRAM (PC100). Eine Elsa Victory 3D, eine SB32AWE.
    Als Software ist Windows 98SE mit IE6 drauf, Active Desktop etc. ist alles ausgeschaltet. Aber: Ich beschreibe mal meine momentane Situation: Geladen sind: KaZaA, OE und 2 Internetexplorer-Fenster. Und Winamp 2.8 - und die MP3s hacken, sie werden nicht schnell genug wiedergegeben. Ich tippe was ins Forum,un dwarte dann einen Moment bis ch die zeichen auf dem Bildschrim sehe. Also, so schlimm war es früher nie.

    Das habe ich schon gemacht: Registry entrümpelt und neu schreiben lassen (das Tool nannte sich RegOp), ist auch kleiner geworden. Alle Dateireste (TEMP, etc) entfernt, Virtuellen Arbeitsspeicher auf einen vernünftigen wert gestellt (256MB), Die Windows Installation ist recht frisch (>3Monate).
    Woran kann das liegen?
    Ich hätte die RAM EInstellungen im BIOS in Verdacht: ich hatte früher in diesem Rechner 96MB EDO Ram drin, dann fiel mal en 128 Riegel von einem anderen ab. Mein Board nimmt beides auf und deshalb den EDO raus und den SDRAM rein. An Speichertimings, etc habe ich nichts verändert. Aber kann das eine so krasse Verschlimmerung verursachen? Kann ich mir nciht vorstellen.

    Danke schon mal für die Antworten.

    Gruß
    André
     
  2. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi Börsenfeger.
    Das Tool werd ich WOchenende mal austesten.
    Es ist übrigens KaZaA Lite, in der Version 2.0, wenn ich nicht irre.

    Gruß
    André
     
  3. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Angel-HRO!

    Ich benutze Putzi4win: Mit diesem Tool kannst du unter anderem den Cache des IE löschen. Man soll nicht glauben wie dieser den Computer runterziehen kann. Download unter:

    http://www.putzi4win.de/download.htm

    Das Prog ist FREEWARE!
    @ Kazaa: Ich hoffe, du hast KaZaalite drauf. In der "verseuchten" Variante laufen im Hintergrund Spyware-Progs., die deine Verbindung in die Knie zwingen können.
    Gruß
    Börsenfeger
     
  4. Fabian21

    Fabian21 Byte

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    53
    Kenn ich, ist bei mir genau so. Liegt an den Programmen die im hintergrund laufen und vor allem an Kazaa! Bei mir half es die Bandbreite und die maximale Uploadanzahl für den Upload einzuschränken und mir die Programme im Hintergrund aufzuräumen...
     
  5. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    tja auch wenn du sagst, dass die win install recht frisch ist - es geht nicht danach wie lange windows schon drauf ist, sondern was macht gemacht haben könnte.
    durch langjährige win 98 erfahrung weiß ich, dass einmal durcheinander installierte treiber oder software den rechner ruck zuck aushebeln.
    viel mehr als eine neuinstall kann man nicht machen. reg aufräumen, scan disk, defrag usw bringen da auch nix mehr....

    ...Greetz SoF
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen