1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner läuft nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von bene_muc, 2. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bene_muc

    bene_muc ROM

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich hatte folgenden Rechner ca. 2 Monate ohne Probleme in Betrieb:
    - MSI 845 PE Max2 BFIR
    - Pentium 4 1,7 GHz
    - 300 Watt NEtzteil
    - MSI Grafikkarte mit TNT2

    Gestern blieb der Rechner beim starten nach der Erkennung des CD-Rom Laufwerkes hängen.

    ausserdem brachte er mir die Meldung:
    Your Coumputer Case had been opened.

    Daraufhin wollte ich einen Kaltstart machen. Ohne Erfolg. Jetzt dreht sich nichtmals mehr ein Lüfter, garnix passiert. Der Bildschirm bleibt schwarz.

    Strom ist glaub ich i.O., da die Kontrollampe meiner Netzwerk (onboard) Karte leuchtet.

    Woran kann dies liegen? Evtl. an einem defektem Prozessor? Ich hab mal den Prozessor ein- und wieder ausgebaut: Ohne Erfolg.

    Bitte gebt mir Tipps zur Fehlersuche.

    Vielen Dank

    bene
     
  2. bene_muc

    bene_muc ROM

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    das Problem ist nicht die Meldung! Der Rechner hat diese (wie oben beschrieben) nur 1x angezeigt.
    Jetzt startet der Rechenr überhaupt nichtmehr. Der Bildschirm bleibt schwarz. Die Lüfter bleiben auch still.
     
  3. baumeister-bob

    baumeister-bob Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    84
    Hi,

    in einigen BIOS Varianten gibt es eine Einstellung "Chassis Intrusion Detection" o.ä.

    Dieses bringt u.U. die Meldung "Your Computer has been opened"

    Google mal am besten nach "Chassis Intrusion". Da solltest Du genügend Infos dazu finden.

    Gruß
    B
     
  4. ansgar62

    ansgar62 ROM

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Hi, das Board hat offensichtlich eine Gehäuseöffnung festgestellt... Ich würd mal im Handbuch nachsehen, ob es da Anschlüsse für Gehäusekontakte auf dem Board gibt. Ggf. richtig anschließen. Wenn Du das Bios zurücksetzt (Jumper setzen oder Batterie entfernen) sollte er aber dann wieder laufen.
     
  5. Netdoc

    Netdoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    552
    DAs gleiche Problem hatte ich auch mit

    AsusP4T533
    Pentium 4 2,533
    450 watt
    Geforce4600

    ist Klaase gelaufen dann ging nix mehr alle Versuche ihn wieder zu laufen zu kriegen waren erfolglos

    Also alles ausgebaut eingepack(Festplatten,Graka usw.) dann war nur noch Mainboard Prozessor und Speicher im Gehäuse ,und ich wollte Testen was passiert wenn ich ihn mal einschalte und sieh da die scheixxe Kiste ging wieder(aber nur mit den 3 komponenten)

    Hab dann alles wieder eingebaut es war nix defekt und er läuft wieder wie SAx

    Frag mich nicht was es war aber ich wär mir an deiner stelle noch nicht sicher ob was kaputt ist
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen