1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner läuft nicht stabil ........

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von devilmay, 6. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. devilmay

    devilmay Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    Hallo zusammen!

    Mein System:
    Windows XP
    Athlon XP 2100+
    KT4 Ultra BSR
    Geforce 2mx 400
    Apacer 265mb DDR-Ram
    IBM 60 GB
    NT Golden Tree 420pp 420W
    Titan TTC-D5T (CU35)
    2 Gehäuse Lüfter
    19" Monitor

    Nun zu meinem Problem!
    Das Board hab ich erst seit 2 Tagen (hatte vorher das K7S5A) und das System komplett neu installiert. Nun hab ich angefangen es auf Stabilität zu prüfen. Als erstes mal nen Routinecheck mit Dxdiag.exe = i.O. ! Danach mit CPUburn von der PC-Welt CD = Rechner startet sofort neu :-( ! Als drittes mit 3DMark2001se = beim Vertax Shader friert es ein :-( ! Mit Burnintest hab ich es auch getestet und da war auch alles i.O. Alle Treiber sind installiert. Grafikkartentreiber hab ich auch schon mehrere ausprobiert (von XP den, den Originalen und Detonator 40.72 und 30.82) hab jeden vorher deinstalliert. Die Tempertaturen sind alle in Ordnung. Diese Probleme hatte ich auch beim K7S5A. Nun dachte ich das es am "billigen" Netzteil liegt, aber ich hab unter Google das NT gesucht und nur Tests mit "gut", "sehr gut" und "empfehlenswert" gefunden. Den RAM hab ich mit Memtest3.0 getestet und da ist auch alles in Ordnung. PCI-Katen sind nicht installiert und im Gerätemanager sind auch keine Probleme zu erkennen.

    Würd mich über jede Hilfe freuen

    Danke

    Gruß Heiko

    Ich weiß nicht was jetzt noch zu überprüfen ist
    [Diese Nachricht wurde von devilmay am 06.12.2002 | 18:04 geändert.]
     
  2. devilmay

    devilmay Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    Hallo Karl,

    Wo finde ich die Einstellung in Windows XP wo ich angeben kann das die IRQ vom Bios verwaltet werden. Hab nichts gefunden, auch unter "Hilfe" nichts.

    Gruß Heiko
     
  3. devilmay

    devilmay Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    Hallo,

    Ich kann nicht mal genau sagen ob es am Board lag, aber das System ist bei fast jeder Anwendung die Grafik beansprucht eingefroren, meistens beim Spielen. Manchmal nach 5 min. manchmal nach 30. Ich hab 3 Netzteile probiert und mir auch apacer ram gekauft-nichts hat geholfen. Nun hab ich mir ein KT4 Ultra gekauft aber (hoffe nur momentan ) ähnliche Probleme. Mal schauen ob ich es mit ner neu IRQ Zuweisung hinbekomm. Bei vielen läuft oder lief das K7S5A wunderbar-es gibt wohl noch keine Patentlösung für die Probleme mit dem Board-ich habs aufgegeben zu suchen!

    Gruß Heiko
     
  4. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    Sag mal, was hattest du alles für Probleme mit dem K7S5A???
    Habs nämlich auch, und bei mir läuft nix ohne einfrieren....

    BGS
     
  5. AM2002

    AM2002 ROM

    Registriert seit:
    12. November 2002
    Beiträge:
    1
    mal kein kleiner Tip,
    ich habe zwar einen AMD XP 2000+ und steuer diesen mit einem Vcore von 1.63 Volt an, 1.75 ist meiner Meinung viel zu viel und nötig. außerdem gibt es was besseres als Mb Pro und zwar "SpeedFan" was auch die Temp. der HDD anzeigt *g*
    [Diese Nachricht wurde von AM2002 am 07.12.2002 | 14:15 geändert.]
     
  6. devilmay

    devilmay Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    hallo nochmal,

    IRQ 16 scheint doppelt vergeben zu sein Grafikkarte und Sound.
    Ich nutz aber nicht den 5.1Sound sondern den on Board momentan. Wie kann ich das Problem lösen? allerdinds steht bei beiden unter >eigenschaften< "keine Konflikte"

    Gruß heiko
    [Diese Nachricht wurde von devilmay am 07.12.2002 | 14:03 geändert.]
     
  7. devilmay

    devilmay Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    Hallo Karl,

    im Gerätemanager wird nix angzeigt. Ich hab ja auch nix weiter installiert ausser die GraKa. Das Modem ist über USB dran (cablemodem). Der rechner ist vorhin beim chatten einfach ausgegangen und neu hat neugestartet. ich hatte nebenbei noch 2 Downloads laufen, also scheint das Problem nicht an der Grafik zu liegen! Bin ein bisschen ratlos!

    gruß heiko
     
  8. devilmay

    devilmay Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    Morgen,
    ich hab den Lüfter umgedreht, also die Temperatur hat sich nicht verändert. Werd ihn jetzt so lassen, mal sehen wie es weiter wird.

    Gruß Heiko
     
  9. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    solang Du nicht alles umdrehst und den Lüfter auf}s DIE setzt, no prob ;-)
    Aber im Ernst: sind ja nur 4 Schrauben, kühlen wird er aus meiner Erfahrung raus mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser.
    Grüße
    Gerd
     
  10. devilmay

    devilmay Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    Hallo,
    ja der Lüfter bläst auf die CPU. Kann ich den gefahrlos umdrehen(zum testen) oder ist das nicht zu empfehlen?

    Gruß Heiko
     
  11. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    eine letzte Hardwaremöglichkeit hätte ich noch anzubieten. Könnte es sein, daß Dein CPULüfter auf die CPU bläst statt zu saugen? Dann kann der warme Luftstrom direkt zu Graka oder RAM gehen und diese aufheizen. Ev. wird}s dann einer dieser Komponenten zu warm.
    Sonst fällt mir hir auch nichts mehr ein.
    Grüße
    Gerd
     
  12. devilmay

    devilmay Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    Morgen,

    hab ich soeben getan-Dank deinem Tip.
    Mal sehen was draus wird!

    Gruß Heiko
     
  13. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Sorry,
    da kann ich dir leider nicht weiter helfen, da ich kein XP habe (und um kein Geld der Welt installieren werde).
    Vielleicht hast du ein Problem mit DirectX.
    Ein Hardware-Prob sehe ich, nach deinen Angaben, eigentlich weiterhin nicht.
    Schau dich doch mal hier in der Software-Ecke um.
    Moderator ist "dieschi".

    Grüße
    carlux
     
  14. devilmay

    devilmay Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    Hallo,
    ich habe das System komplett neu installiert. Bei meinem alten Board hatte ich das problem auch nur das da 3DMark durchlief (auch im Loop) aber beim Spielen ist der Monitor dauernd eingefroren. Eine neue GraKa will ich mir auch noch holen-könnte die das Problem lösen? Hatte vor mir die ti4200 8x 128mb von MSI zuholen oder die Tests zur Radeon 9500pro abzuwarten.

    Gruß Heiko
     
  15. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Ich halte es auch für ein Software-Problem.
    Allerdings ist deine GraKa, vor allem der Speicher, ja sehr langsam. Die GraKa dürfte mit 3DMark 2001 überfordert sein.
    Hast du mal im Gerätemanager nachgeschaut, ob der alte SiS-AGP-Treiber durch den VIA-Treiber ersetzt worden ist?
     
  16. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    hallo heiko,
    das ist natürlich nicht gut, wenn er abstürzt - die frage ist, ob so seltsame progrämchen okay sind und stabil laufen - ich weis es leider nicht - ich finde es immer besser den PC mit "echten Praxis" programmen zu testen
    z.b. lief bei mir 2001 SE benchmark nicht mehr durch als ich über mein XP das "XP mit eingebautem service pack 1" drüberinstallierte (ich gebe zu normalerweise macht man sowas auch nicht) - wenn du erst SP1 und dann den nvidia (oder keinen Nvidia) installierst, müsste das 2001 SE schon durchlaufen

    sorry, aber ich habe leider immernoch deine testprogramme als übeltäter im verdacht - naja, vielleicht irre ich mich ja

    f.grüsse
     
  17. devilmay

    devilmay Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    mir ist gerade aufgefallen das der MBM bei VCore nur 1,74V anzeigt und im Bios ist ist VCore auf "auto". Ist das normal?
     
  18. devilmay

    devilmay Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    Hallo Harald,
    SP1 ist installiert und den 4in1 Treiber hab ich auch installiert. Wenn ich im Netzt bin läuft alles i.O. und Spiele hab ich noch nicht installiert da ich glaube das der Rechner vorher schon stabil laufen sollte und wenn ich dann Spiele installiere er, erstrecht abstürzt. Wo ich CPUburn starten wollte ist er auch ohne irgendeine Fehlermeldung ausgegangen und hat neu gebootet. Ist doch auch komisch oder?

    gruß Heiko
     
  19. devilmay

    devilmay Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    Hallo Steffen,
    laut Angaben vom aufkleber des NT hab bei 3,3V - 28A und bei 5V - 40A. Die Temperaturen sind laut MBM CPU-46C° und Geh.-33C°. Die Lüfter vorn unten und hinten oben angebracht!

    Gruß Heiko
     
  20. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    es gibt nen neueren nvidia treiber 41.... oder so - hast du XP mit oder ohne service pack 1 laufen - läuft dein PC stabil ? - im normalzustand, also internet oder irgendein spiel ? (könnte sein das du dir umsonst gedanken machst)

    hat dein board nen VIA chipsatz, könntest du den 4in1 treiber mal testen, zumindest falls du service pack 1 nicht installiert hast - ich kenne viele (zu viele) fälle, da lief XP nach service pach 1 nicht mehr richtig

    naja - bis dann
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen