1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner mit zwei Festplatten schneller(?)

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von cicer, 6. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cicer

    cicer Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    420
    hallo,

    hab da mal ne Frage zu der Ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt, rein aus Interesse: Ein Freund von mir hat sich eine zweite Festplatte in seinen Rechner reingebaut und hat jetzt die Programmdaten und das Betriebssytem eben auf zwei verschiedenen Platten installiert. Arbeitet dadurch der Computer jetzt schneller (das Gefühl hat er zumindest :rolleyes: )? (die vermutung ist: Betriebssystem und Programmdaten können jetzt gleichzeitig gelesen werden da diese Arbeit von zwei Leseköpfen übernommen wird) oder kann man das einfach darauf zurückführen, dass die neue Platte einfach schneller ist?

    viele Grüße
    Cicer

    :laola:
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Eher Letzteres...
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Es kann schon Vorteile bringen, wenn man zwei HDs nutzt... allerdings nur während den Lade- bzw Zugriffszeiten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen