Rechner PC-Uhr mit Atomzeit-Server abgleichen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Manfred-DMA, 4. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jiry

    Jiry Byte

  2. Das ist möglich. Ich habe leider keinen Rechner mit W9x und kann es daher nicht testen. Sollte ich was finden, schreibe ich es hier rein.
     
  3. Hertener

    Hertener Kbyte

    So weit war ich auch schon. Kann es vielleicht daran liegen, dass es nicht mit Win98 funktioniert, sondern nur mit NT und 2000 da diese Betriebssysteme für Netzwerke entwickelt wurden?
     
  4. Ja ich denke mal, das man dafür schon eine Verbindung zum Internet braucht, oder???
    Also ins Internet einwählen, befehle eingeben und fertig.
     
  5. Hertener

    Hertener Kbyte

    und warum bekomme ich die Meldung:

    Fehler 3787: Für diesen Vorgang müssen Sie sich erst anmelden.

    :confused:
     
  6. Besten Dank für Eure Tipps! Habt mir sehr geholfen.....
     
  7. fabse

    fabse ROM

    Danke nedzwerch, nach einem Proxyfähigen Programm hab ich schon lange gesucht. Funzt prima.
     
  8. nedzwerch

    nedzwerch Guest

  9. MagicMan

    MagicMan Kbyte

    Ja, AtomTime98 kann das, ist aber auch kostenpflichtig.

    http://www.atomtime.com/manual.html#proxyserver

    HTH

    MagicMan
     
  10. Hallo,

    gibt es auch ein Befehl oder Freeware Programm das über einen Proxy Server ins Internet kann?
    Ich habe die beiden Programme ausprobiert und die können nicht ins Internet.

    Besten Dank schon einmal im vorraus....
     
  11. warum nicht einfach die Windows Bordmittel nehmen.

    in der Dosbox die Befehle net time /setsntp:ptbtime1.ptb.de
    und dann w32tm -once eingeben, und schon ist der PC mit der Atomuhr syncron.
     
  12. Eine andere Alternative ist Dimension4!


    Es ist auch kostenlos und bietet genau jene Funktionen, die bei der Shareware teuer bezahlt werden müssen!


    http://www.thinkman.com/dimension4/index.html


    Also warum Geld für Dinge zahlen, die man für null Komma gar nix kriegen kann?

    :aua: :heul: :bet:
     
  13. Choolie

    Choolie ROM

  14. dolittel85

    dolittel85 Byte

    Bei WinXP einfach folgenden Server eintragen:

    ntps1-0.cs.tu-berlin.de

    funktioniert 100%.

    "Datum, Uhrzeit" - Tab "Internetzeit.
    Alles ohne "TOOOOOOOOLS"

    dolittel
     
  15. Koboldchen

    Koboldchen Byte

    ...und das war endlich mal ein brauchbarer Tip!

    Vielen Dank "dolittel"!
     
  16. miramanee

    miramanee Kbyte

    Hey!

    Ich habe den eingetragen und bei der Internetzeit auf "Jetzt aktualisieren" geklickt. Es kommt die Fehlermeldung "Beim ermitteln des Status der letzten Synchronisierung ist ein Fehler aufgetreten. Der RPC-Server ist nicht verfügbar".

    Wenn man den Server anpingt, ist der allerdings vorhanden. Stellt sich nun die Frage was man da falsch machen kann. Hat irgendjemand eine Idee? Verzichtet aber bitte auf die Frage: "Hast Du eine Internetverbindung". Ich bin zwar eine Frau, aber nicht blond und der Ping impliziert, dass diese in der Tat da ist ;o).
     
  17. neveragain

    neveragain Byte

  18. Diese beiden hier laufen auf verschiedenen PC seit Jahren bestens:


    Bei "Internettime" ist alles ganz einfach, funktioniert völlig im Hintergrund, perfekt.
    http://www.downloadmix.de/dmix/index.asp?DokName=detail.asp&soft_ID=6433


    Gerade beim PTB Sync. kann man brutal viel Zusatzinfos auf den Desktop einstellen oder es ganz einfach nur im Tray laufen lassen.
    http://www.zdnet.de/downloads/prg/m/e/de0DME-wc.html


    Geht natürlich alles nur, wenn sich der PC beim Start automatisch einwählt. In der Regel also bei DSL-Flat.

    HD
     
  19. sboge

    sboge ROM

    servus,

    file extractatomzeit.exe oder acsetup.zip runterladen

    bei extractatomzeit.exe
    kein firlefanz
    aufrufen => abgleichen => fertig

    mfg

    stefan boge

    sboge@arcor.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen