1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner resetet ständig selbständig

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von the toad, 20. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. the toad

    the toad ROM

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    seit gestern spinnt mein Rechner. Urplötzlich hat er mitten im Betrieb einfach rebootet. Danach hat er beim Starten von Windows XP ebenfalls immer neu gebootet (mit einem Ton, als würde man Reset drücken).
    Wenn ich den Rechner dann einige Minuten aus lasse, startet er wieder und kommt auch ins Windows. Nach 2-5 Minuten resetet er dann wieder ohne Vorwarnung. Ich denke nicht, dass es am Windows liegt, ist auch erst 3 Wochen drauf... Beim booten über die Windows-CD resetet er auch, noch während der Setup-Phase.
    Habe schonmal einen anderen RAM Baustein eingebaut, Bios Defaults geladen, ..., hilft nicht. Die Lüfter sind alle intakt, auch der vom Netzteil.
    Trotzdem habe ich das Gefühl, dass das Ganze vom Netzteil ausgeht (Chieftec 340W).

    Jemand ne Idee, was diese Symptome bedeuten könnten?

    Gruß,

    Robert

    Rechnerconfig: AthlonXP 2100+, MSI KT3 Ultra2, MSI GF4 4400Ti, 1x512 + 2x256 MB DDR 333, 75GB IBM Platte, Terratec DMX 24/96...
     
  2. the toad

    the toad ROM

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    2
    Der Lüfter auf der CPU ist temp-geregelt und läuft gut. Zudem habe ich das Gehäuse über die warmen Tage im Moment auf und zwei Gehäuselüfter blasen auch noch Luft durch der Tower... Die CPU liegt nach Absturz zwischen 30 und 40 °C, was ok ist...

    "ausserdem würde ich ( gibt}s das bei XP?) *automatischer neustart bei systemfehler* deaktivieren "
    > gibt\'s, aber daran kann es eigentlich nicht liegen, weil ja sogar bei der nicht-grafischen setup-routine von xp der rechner resetet.

    naja, ich bringe den rechner heute nachmittag mal zu meinem spezi, der sagte, sie hatten in der hitze öfter solche reklamationen...
     
  3. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,

    ich würde mal die Temperaturen vom Prozi & board direkt nach einem Absturz kontrolieren.
    Laufen die Lüfter auf max - drehzahl?
    ausserdem würde ich ( gibt}s das bei XP?) *automatischer neustart bei systemfehler* deaktivieren

    Ich schliesse aber auf die Temp}s , weil du schreibst ja ... Wenn ich den Rechner dann einige Minuten aus lasse, startet er wieder und kommt auch ins Windows. Nach 2-5 Minuten resetet er dann wieder ohne Vorwarnung.,,,,,

    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen