1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner schaltet sich ab !!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Nutellla, 9. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nutellla

    Nutellla ROM

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    7
    Hallo erstmal an alle ,

    habe folgendes Problem : Habe beim Bekannten eine Wireless LAN Verbindung eingerichtet Siemens USB 54, ist auch alles klar bis dahin.Wenn man sich ins Internet verbindet und in dem moment meistens wenn man etwas runterladen möchte, schaltet sich der Rechner ab und bootet neu.Manchmal klappt es auch mit einem Download aber meistens schaltet sich der Rechner ab.Wenn man einfach nur Surft ist es merkwürdigerweise stabil.
    Das System ist ein Pentium 4 ; 2.66 GHz Medion Rechner mit Windows XP SP 2

    Weiss jemand rat ????
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Start > Einstellungen > System > Erweitert > Starten und Wiederherstellen
    Haken weg bei "Automatisch neu starten"

    Jetzt sollte es statt Neustart einen Bluescreen geben, dessen Inhalt postest du dann hier.
     
  3. Nutellla

    Nutellla ROM

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    7
    ok danke ,
    sobald ich es gemacht habe werde ich es hier posten ! :bet:
     
  4. Nutellla

    Nutellla ROM

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    7
    Hallo habe jetzt die Meldung vom Blue Screen wenn der Rechner abstürtz oder herunterfahren will :

    " Es wurde ein Probelm festgestellt.Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird.

    Driver_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Technische Information :

    ***STOP: 0x000000D1 ( 0xE9FF51FB, 0x00000002 , 0x00000000 , 0xEFE47B44 )

    ***SE45010.SYD Adress EFE47B44 base at EFE1C000 , Datestamp 40bd30d3

    Hoffe jemand kann mir weiterhelfen !!!!
     
  5. Dopefish

    Dopefish ROM

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    6
    Tritt auf wenn ein Treiber versucht auf ungültige Speicheradressen zuzugreifen. Meist fehlerhafte Treiber, oft aber auch defektes Ram. Seltener Fehler in der CPU oder auf dem Motherboard. Lösungen: Bei bestehender Installation: Zuletzt installierte Hardware wieder entfernen, dann ausgiebig testen. Im Abgesicherten Modus starten. Zuletzt installierte Treiber überprüfen / deinstallieren Beim Start F8 und "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration" wählen. Bei Neuinstallation: Bios-Caching im Bios deaktivieren. Aktuelle Treiber besorgen (HCL beachten) Während der Installation Computertyp manuell wählen (F5)
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Ist schon fast 1 Jahr alt das Posting, mittlerweile wird er einen anderen Treiber oder Stick haben.. :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen