Rechner startet einfach neu

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Prometheus120, 4. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Prometheus120

    Prometheus120 ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    ud zwar
    wenn ich 5 min in spielen bin macht mein rechner einfach nen neustart
    wen ich aber andere programme laufen lasse habe ich solche probleme nich

    mein prozessor ist ein amd 3000 sempron mit333 fsb
    mein ramm beteht aus 3 bauteilen a 512 mb mit 400 fsb
    ist aber auf 333fsb runtergetacktet
    meine grafikkarte ist ne msi gforce4 ti 4200 mit 128mb
    mein board ist ein gigabyt k7 triton mit nforce 2 chipsatz
    habe 4 slots für ram
    prozessortemp. beträgt 48 grad



    kann mir jemand sagen woran das liegt
    danke
     
  2. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Unter Last werden auch Grafikkarte, Mainboardchipsatz, Spannungswandler und Netzteil warm. Gehäusetemperatur wäre auch interessant.

    Wenn das Netzteil zu schwach ist, sollte man den Rechner z.B. mal auf FSB133 runtertakten und schauen, ob dann der Rechner läuft. Dann wäre zumindest schonmal die installierte Software ok. http://www.memtest.org/ ist auch gut, um deine Speicherkonfiguration zu testen.

    Wenn nach den Standardtests Fehler aufgetreten sind, sollte man die Lösung haben und Teile des Speichers ausbauen.

    PCs sind zu kompliziert, um per Ferndiagnose immer gleich eine Lösung zu haben.

    MfG
     
  3. Keki

    Keki Kbyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    240
    Moin

    Hmm.... hört sich auf jeden Fall nach einem Temperaturproblem an. Die GeForce4 ti 4200 ist eh´ eine Nummer "zu klein" für den Rest der Hardware, die wird mächtig ins schwitzen kommen.
    Kleiner Test: im (Windows-)Betrieb mal einen Finger an den Kühlkrper legen - er dürfte nur lau- bis handwarm werden.
    Dann mal eine Weile spielen und direkt nach dem Neustart wieder die Temperatur checken - Achtung, der Kühlkörper kann sehr heiß werden!!
    Wenn er denn auch heiß ist, hast du dein Problem gefunden!

    Gruß
    Keki
     
  4. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    je nachdem wie dieses "ins schwitzen kommen" gemeint ist, ist es nur ne vermutung, mehr nicht.
    ti 4200er karten werden nicht sonderlich heiß, selbst bei höheren gehäusetemps verrichten die bei einem funktionierenden standardlüfter wunderbar ihren dienst.
    hatte eine ti4400 und diverse übertaktungstests gemacht etc...die temperaturen waren immer wunderbar.

    trotzdem sollte er sie ruhig mal testhalber tauschen das ist immer nen versuch wert.
    ich würde dir jedoch empfehlen mal 2 rams rauszunehmen und zu testen. evtl. verträgt sich da was nicht.
    hatte bei meinem nf2 das prob, das der slot3 nicht so schnelle timings und mhz mitmachte wie 1 und 2...kp warum. teste halt mal...

    ...Greetz SoF
     
  5. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Ich denke auch das es ein Wärmeproblem ist! Aber wenn der Rechner neustartet, erscheint dann ein BlueScreen???? Wenn Ja dann schreib doch mal auf was da alles so steht und schreibe es hier rein, dann kann ich dir weiterhelfen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen