1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner startet nicht (Schloss?)

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von FJ2000, 19. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FJ2000

    FJ2000 ROM

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    mein Rechner (unbekanntes Board etc.) startet einfach nicht.
    Drückt man den Power-Knopf, so piept der Rechner dreimal sehr penetrant und scheint in eine Art standby zu gehen.
    Der Monitor (in Ordnung) bekommt kein Signal, was die Standby-Vermutung stützt.
    Am Gehäuse gibt es ein LED mit einem Vorhängeschloss. Diese LED leuchtet, was ja darauf hinweist, dass der Rechner irgendwie manuell gelockt ist. Doch es gibt bis auf das Schloss für den Gehäusedeckel kein Schloss. Auch hier habe ich schon alles ausprobiert (abschliessen, öffnen, etc.), keine Besserung.
    Wer kann mir helfen?
    Da der Rechner ein älteres Modell aus einer Firma ist, gibt es vielleicht die Möglichkeit, dass man sowas wie einen Dongle braucht?

    Bin für jede Hilfe dankbar,
    Felix
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hi!
    Das ist ein Fehlercode! Was für ein BIOS ist denn auf der Mühle? Damit kannst du dann bei www.bios-kompendium.de rausfinden, was die Töne dir sagen wollen!
     
  3. FJ2000

    FJ2000 ROM

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    welches Bios drauf ist, weiss ich nicht.
    Bekommt man jawohl so einfach auch nicht raus, wenn man kein Bildsignal hat, oder?
    Andere Tipps?

    Gruss,
    Felix
     
  4. seto

    seto Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    Hi,
    Das stimmt so nicht. Kiste auf und nachschauen ob irgend welche Angaben zu lesen sind: Hersteller, Chipsatz...Dann kann man auf der Homepage vielleicht herausbekommen welches BIOS vorhanden ist. Betonung liegt auf kann.

    Mfg seto
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    schraube die Kiste einmal auf und schaue ob überhaupt RAM-Module vorhanden sind.

    Beim AMI-BIOS , Signalton 3 x kurz = RAM defekt

    3 x lang = CPU-Lüfter defekt oder zu niedrige Drehzahl.

    Wolfgang77
     
  6. jusses

    jusses ROM

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    3
    Felix....
    du hast einen ganz (alten) Rechner mit manueller Lock. Das Schloss ist nicht für das Gehäuse, sondern dient dem Rechnerschutz. 3 mal Signal heißt ( gesperrt). Ich hatte auch mal so einen.......lang ist es her.....lach.....und hatte den Schlüssel verloren. Diese Art von Schlüssel findest du nur bei ( lach nicht, es ist so), bei den billigen Handschellen, die du überall für ein paar Euro kaufen kannst. Diese habe ich mir dann so lange zurecht gefeilt, bis der in das Schloß passte. und....oh Wunder.....er lief wieder ohne weitere Probleme.

    Versuch das mal....

    antony
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Wenn er so einen Schlüsselschalter hat dann ist da vielleicht ein Draht abgerissen... müsste sich auch ohne Problem überbrücken lassen... statt Schlüssel zu feilen :D

    Wolfgang77
     
  8. mr.aldei

    mr.aldei Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    594
    Ich hab' heute meinen Elektroschrott entsorgt, unter anderem einem uralt PC, Pentium 1 60 MHZ, der Renner. :totlach: und da war doch noch so ein Schlüssel dran. Also Rechner weg Schlüssel hier. Bei Bedarf melden. :D

    Gruß
    mr.aldei
     
  9. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    der Schlüssel ist ja nicht sein Problem:

    > Auch hier habe ich schon alles ausprobiert (abschliessen, öffnen, etc.), keine Besserung.

    ist sicher ein Hardware-Defekt, wie Wolfgang77 schon ausgeführt hat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen