1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner startet nicht !

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Holgi_fzt, 31. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Holgi_fzt

    Holgi_fzt ROM

    Registriert seit:
    31. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    habe seit ca. 6 Monaten einen neuen Rechner der auch einwandfrei lief, bis gestern.
    Habe etwas im BIOS rumgefummelt um noch mehr Leistung rauszukitzeln. Nach einigen Neustarts mit viel gepiepe ging dann schliesslich gar nicht}s mehr ?!?
    Wenn ich den Rechner jetzt anschalte, läuft der Lüfter (CPU und Grafikkarte), die LED}s der Laufwerke ( CD-RW und DVD-ROM ) leuchten mehrere male, dann ist Ende. Nichts passiert, der Bildschirm bleibt schwarz.
    Habe schon versucht das BIOS zu reseten (Batterie raus), bzw. per Steckbrücke am Motherboard. Wie funktioniert das eigentlich richtig ( Gigabyte GA-7VRX Rev. 1.1 ), da das im besch... Handbuch nicht beschrieben ist ? Wenn ich die Brücke nämlich so stecke wie im Handbuch angegeben, funktioniert gar nichts mehr. Der Rechner geht dann nicht mal mehr an ?!?
    Tja, wäre für jeden Hinweis dankbar wo das Problem liegen könnte, da ich im Moment absolut keine Ahnung habe was ich machen soll.
     
  2. inc.

    inc. Kbyte

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    280
    das problem hatte ich auch.musst einfach dein pc öffnen und den cmos speicher per jumper löschen.guck im handbuch nach wo der is,der müsste aber so neben den pci steckplatz sein.die haben 3 kontakte,auf 2en davon is ein jumper,den musst du einfach umstecken ,2 min. warten und dann wieder zurückstecken,dass geht auf jeden fall so.guck aber lieber zuerst im handbuch nach,damit wird das bios nicht gelöscht,nur auf die standardeinstellungen zurückgesetzt,uhr und so musst du auch wieder neu einstellen.
     
  3. herbie79

    herbie79 Byte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    74
    Wenn ich dich weiter oben richtig verstanden habe, dann hast du deine PC eingeschaltet während du den Jumper fürs Bios auf Reset gesetzt hast - hier dürfte die Erklärung dafür liegen, dass dein PC keinen Mucks mehr macht - höchstwahrscheinlich hast du mit dieser Aktion nämlich dein Board zerschossen... Dieser Jumper darf nur im ausgeschalteten zustand gesetzt werden und muss vor dem einschalten wieder in der Ausgangsposition sein!
    Sieht wohl schlecht aus... :-(
     
  4. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    mir fällt leider nicht\'s ein - bei defecter hardware kann man eigentlich nur anfangen die verdächtigen teile zu tauschen - im schlimmsten fall kann man dabei noch mehr kaputtmachen
    z.b. wenn die CPU kaputt ist, könnte passieren das diese CPU ein anderes mainboard ebenfalls kaputt macht - oder ähnlich

    ich hoffe du bekommst das irgendwie hin - grüsse
     
  5. Holgi_fzt

    Holgi_fzt ROM

    Registriert seit:
    31. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Ebenfalls vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Ist schon richtig was Du schreibst, aber leider komme ich gar nicht in}s BIOS. Der Rechner bleibt vorher schon hängen.
    Ein Hardwarefehler liegt also schon nahe.
     
  6. Holgi_fzt

    Holgi_fzt ROM

    Registriert seit:
    31. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Erstmal Danke für die schnelle Antwort,
    habe ich so schon gemacht allerdings ohne Erfolg.
    Da der Rechner keinen Piep von sich gibt, befürchte ich fast, dass die CPU wirklich dahin ist.
    Gibt es eine Möglichkeit dies (ohne die CPU zu tauschen) zu testen ?
     
  7. interskorpion

    interskorpion Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2000
    Beiträge:
    41
    Gibt doch glaube ich auch die Möglichkeit, die DEFAULT-Werte im BIOS zurückzusetzen, quasi die "Werkseinstellungen" wiederherzustellen.
     
  8. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    rechner ausstecken, und dann die brücke kurz stecken- oder die batterie rausnehme für ne halbe stunde oder so - je nach mainboard - dann sollte alles auf biosdefaults gehen - wenn du nicht den prozessor verheizt hast
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen