Rechner startet ohne Grund neu

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von andy258, 30. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. andy258

    andy258 ROM

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich habe das Problem das sich mein Rechner mitten im Betrieb ausschaltet (als wenn man Reset drückt) und wieder hochfährt. Dieser Fehler tritt auch nur alle paar Tage mal auf. Manchmal läuft dann ScanDisk durch ohne einen Fehler zu finden.

    Mein System:

    XP Prof.
    Athlon 1600+
    Elitegroup K7VTA-3 KT266
    Apacer RAM
    IBM 40 GB IC35L040
    GF2 TI
    400W Netzteil

    Außerdem ist es mir auch schon zweimal passiert das nach so einem Absturz Windows nicht mehr geladen wurde, sondern der Rechner immer wieder neu bootete. Da half nur die Festplatte in einen anderen Rechner zu bauen und dort zu formatieren. Sehr lästig?
     
  2. Andydown

    Andydown Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2002
    Beiträge:
    94
    Hallo!!!
    Hatte bis vor 2 Wochen genau dasselbe Problem. Bei mir lag das Problem am Treiber der Onboard Soundkarte.hast du den neuesten Treiber dafür?? Ich habe nämlich auch dasselbe Mainboard wie du. Mein Tip: Poste hier mal den Text, der im Bluescreen steht. Wenn nicht sofort ein Bluescreen kommt, warte etwas, manchmal dauert es länger. An dem Bluescreen kann man eigentlich sehen, an welcher Datei der Fehler liegt, und somit auch an welchem Treiber.

    MfG Andy
    [Diese Nachricht wurde von Andydown am 30.08.2002 | 22:14 geändert.]
     
  3. Liszca

    Liszca Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    154
    Stell mal deine speichertimings auf das langsamste!
     
  4. Liszca

    Liszca Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    154
    Deaktivier mal automatisches "neustarten bei Bluescreen" findest du indem du die windowstaste und pause taste drückst, und dann schreib mal was da steht, wenn der bluescreen kommt!

    Achso, wie wärs mal mit windows 2000 ich habe inzwischen 5 mal hin und her gewechselt, weil windows 2000 auf die dauer einfach schneller und zuverlässiger ist!
     
  5. Liszca

    Liszca Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    154
    Deaktivier mal automatisches "neustarten bei Bluescreen" findest du indem du die windowstaste und pause taste drückst, und dann schreib mal was da steht, wenn der bluescreen kommt!
     
  6. chrobry

    chrobry Byte

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    18
    Ich wette Dein rechner ist mit FAT32 Formatiert.
    Habe ich recht?
    Bei Fat32 passieren diese Fehler oft noch, wie auf den alten Win98/Me Rechnern.
    Wenn Du Dein PC mehr zum arbeiten als zum Spielen benutzen willst, dann installiere Dein Pc auf eine NTFS Formatierung.
    Und das mit dem neu Formatieren bei Systemfehlern ist Quatsch. Lege Dir ein Drive Image Praogram wie z.B. Power Quest Drive image 2002 zu und mach Deine Windows Grundinstalation mit allen wichtigen Arebitsprogrammen, und dann ein Backup/Image davon mit dem Programm. Im wirklich schweren Fall eines Boykotts des Betriebssystems, dauert die ganze Prozedur dann 10 Minuten und Du hast Dein komplettes System wieder per Image zurück.
    Bei NTFS kommen die Bluescrrens und Neustart Klamotten nicht. Neuere Spiele laufen auch einwandfrei auf NTFS. Nur ältere machen hier und da ein wenig ruckel und längere instalations und ladezeiten.
    Ach ja, und die Hauptprobleme liegen am blöden AMD. Alle die Probleme haben benutzen AMD Prozessoren. Das liegt an den blöden billig Via Boards. Intel ist nunmal teurer aber besser. Sagt Dir jeder SystemAdministrator. Lese mal die ganzen Foren. Du siehst, die ganzen Probleme sind immer mit AMD.

    Gruß
    [Diese Nachricht wurde von chrobry am 30.08.2002 | 21:58 geändert.]
     
  7. Moehre

    Moehre Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    22
    Hi,

    hast du deine Hardware schon auf Fehler überprüft?
    -HD mit einem Diagnosetool getestet ? (gibts bei den meisten Herstellern kostenlos zum Download)
    - Netzteil ausgetauscht?
    - Anderen RAM benutzt?
    - eventuell Mainboard?

    Ich spiele deswegen auf die Hardware an, weil ich bei uns in der Firma schon 2x so ein Problem hatte. Dort sind auch die Rechner unmotiviert abgestürzt, egal ob unter Last stehend oder im Standby-Modus.
    Es hat sich dann herausgestellt, das 1x das Netzteil defekt war und beim zweiten Mal das Mainboard fritte war.

    Das muss bei dir ja nicht der Fall sein, aber who knows.

    Gruß
    Dirk
     
  8. andy258

    andy258 ROM

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    4
    An Wintermute:

    Den Haken hab ich seit Vorgestern raus. Seit dem ist mir der Rechner trotzdem zweimal abgeschmiert. Er hat zwar nicht von allein neu gestartet aber man konnte nicht mehr richtig arbeiten. Dann hab ich ihn selbst neu gestartet, danach ging alles wieder.

    PS: Ich bin nicht mal mehr in die Wiederherstellungskonsole reingekommen.
     
  9. andy258

    andy258 ROM

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    4
    Richtig, 3,3V und 5V.

    Zusammenhänge gibts eigentlich keine, im ganz normalem Betrieb (nicht beim spielen) aber auch nur wenn ich dran sitze, also wenn der Rechner nur so vor sich hin läuft ist es noch nicht passiert.
     
  10. Wintermute

    Wintermute Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    183
    Zum Neustart: du hast eine Einstellung falsch, an der Stelle, wo dei Rechner neu startet, hast du eigentlich einen BlueScreen.
    Zum Abschalten des Neustarts (damit du den BS lesen kannst) geh wie folgt vor:
    Systemeigenschaften - Erweitert - Starten und Wiederherstellen - Einstellungen - Systemfehler - "Automatisch Neustart durchführen"
    Da nimm den Hacken raus.

    Zum Formatieren bei "nicht mehr startfähig": Is blödsinn (meistens), denn ein einfacher Checkdisk (chkdsk) Aufruf in der Wiederherstellungskonsole behebt das Problem nach so einem Absturz in 99% der Fälle.
     
  11. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Gibt es zusammenhänge, wann es passiert? Wie sind die Temperaturen? Was für Werte hat dein Netzteil auf 3,3 und 5V? (Aufkleber auf dem Netzteil)

    Gruß
    André
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen