1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner startet plötzlich alleine neu

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von HannibalSmith, 26. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HannibalSmith

    HannibalSmith ROM

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Also ich habe folgendes Problem:

    habe mir ein neues Motherboard zugelegt (ASUS A7N8X), es eingebaut, formatiert, Windows (XP Prof.) neu installiert, und das Bios geflashed.

    Nun startet mein Rechner allerdings mitten im Betrieb selbstständig neu
    (meist wenn ich Programme wie KaZaA oder ähnliches starte).

    Meine Systemkonfiguration lautet:

    AMD Athlon TB 1200
    ASUS A7N8X
    512 MB DDR-RAM (PC 333)
    Geforce 4 Ti 64MB
    MS Windows XP Prof.
    400 Watt Netzteil

    Temperatur habe ich überprüft, alles i.O.
    Auch den ersten PCI Slot habe ich frei gelassen, damit es nicht zu konflikten mit dem AGP Steckplatz kommt.

    Jemand ne Ahnung woran es liegen könnte???

    Thx 4 Help
     
  2. HannibalSmith

    HannibalSmith ROM

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Hm, hab jetzt mal die 2 Ram Module so eingebaut, wie es gerade nicht im Handbuch empfohlen wird, seitdem ist der Rechner noch nicht abgestürzt...

    MemTest leifert jetzt auch 0 Fehler...

    wenns so bleibt ist ja alles wunderbar.

    danke für eure Hilfe
     
  3. HannibalSmith

    HannibalSmith ROM

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Also ist es deiner meinung nach ein Ram problem???

    also ich habe die beiden 256MB DDRRAM Riegel neu gekauft und genau nach Motherboard User Manual in die richtigen Slots eingesetzt...
     
  4. HannibalSmith

    HannibalSmith ROM

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Also die resultierende Fehlermeldung (Bluescreen) lautet:

    ___
    Ein Problem wurde festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der
    Computer nicht beschädigt wird.

    Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten mal angezeigt bekommen,
    sollten sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung
    weiterhin angezeigt wird, müssen folgenden Schritten folgen:

    Stellen sie sicher, dass genügend Festplattenspeicherplatz
    verfügbar ist. Deaktivieren sie den Treiber oder fragen sie den
    Hersteller nach einem Update, falls ein Treiber in der Nachtricht
    angegeben ist. Tauschen sie die Videokarte aus.

    Fragen sie ihren Hardwarehersteller nach Bios-Updates.
    Deaktivieren sie Bios Speicheroptionen wie Caching oder Shadowing.
    Starten sie den Computer neu, drücken sie die F8-Taste, um die
    erweiterten Startoptionen auszuwählen, und wählen sie dann
    "Erweiterte Startoptionen", falls sie den abgesicherten Modus
    zum Löschen oder Deaktivieren von Komponenten verwenden müssen.

    Technische Information:

    *** STOP: 0x0000008E (oxCoooooo5, 0x805368A0, 0xF2320844, 0x00000000)

    Speicherabbild des physischen Speichers wird erstellt.
    Abbild des physischen Speichers wurde erstellt.
    WEnden sie sich an den Systemadministrator oder den Technischen Support.
    ___
    [Diese Nachricht wurde von HannibalSmith am 26.01.2003 | 19:30 geändert.]
     
  5. zeusomator

    zeusomator Kbyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    374
    rechte maustaste auf den arbeitsplatz => eigenschaften => erweitert =>starten und wiederherstellen die einstellungen und dort das häckenmal bei neu starten weg geben!!!
    normal sollte er jetzt nicht mehr neu starten sondern eine fehlermeldung schreiben!
    poste diese mal
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Sieht so aus!
    Pobiere die RAM Riegel einzeln aus!
    Lad dir Memtest herrunter - das ist ein Programm das den Speicher überprüft!
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    http://www.google.at/search?q=STOP%3A+0x0000008E&sourceid=mozilla-search&start=0&start=0
     
  8. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Für mehr Informationen -->

    Rechtsklick auf Arbeitsplatz|Eigenschaften|Erweitert|"Starten und Wiederherstellen"-Einstellungen|

    Häcken bei "Automatisch Neustart durchführen" entfernen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen