1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner startet überhaupt nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von DonMartin8, 18. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DonMartin8

    DonMartin8 ROM

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    7
    Vor 2 Tagen ließ ich meinen PC für 15 Minuten unbeaufsichtigt laufen. Eigentlich nix Großes, doch als ich wieder kam, tat sich nichts mehr.
    Um genau zu sein:

    - er reagiert weder auf den Power- noch auf den Resetknopf
    - wenn ich den Netzstecker rausziehe gehter er zwar aus, aber startet nicht mehr
    - CPU, GPU, HDD, alles bekommt Saft aber der Monitor bleibt im stand by
    - auch die LEDs auf der Tastatur bleiben aus.

    Als letztes lief WinAmp 3, er ist nicht hingefallen, nass geworden, nicht übrttaktet o.ä..
    Wenn ihr ne Idee habt..., ich nicht mehr.
    Thanx
    [Diese Nachricht wurde von DonMartin8 am 18.12.2002 | 15:08 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von DonMartin8 am 18.12.2002 | 15:10 geändert.]
     
  2. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Das kenne ich nur von einem alten Gigabyte 585VX Board für Pentium I.

    Konnte man häufiger mal starten, so dass der Bildschirm trotzdem schwarz blieb. Alle Stecker abgezogen, wieder rangesteckt und es ging für 2 Wochen wieder :-D

    Mein Asus A7V133 macht zum Glück keine Probleme, nicht solche und auch keine anderen *freu*

    MfG

    Schugy
     
  3. ADiMundi

    ADiMundi Byte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    22
    bei dir ist es das RAM, defekt oder Timming des selbigen
     
  4. strgaltentf

    strgaltentf Byte

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    115
    Hallo,
    ich habe derzeit ein ähnliches Problem.

    Mein Aldi-Rechner vom April 2002 mit Win XP stürzt in letzter Zeit immer häufiger total ab, d. h. sofortiger Reboot bzw. Bluescreen.
    Windows meldet teilweise beim Start, die Systemdatei "ntoskrnl.exe" würde fehlen und ich solle sie von der CD ersetzten. Danach startet Windows ganz normal (!) und präsentiert die Meldung "Das System wird nach einem schwerwiegenden Fehler wieder ausgeführt".

    Jetzt ist es sogar soweit gekommen, dass beim Einschalten nichts passiert. Der Monitor bleibt schwarz (Standby), die Festplatte arbeitet scheinbar nicht, obwohl die entsprechende LED ständig leuchtet. Dafür gibt er über den PC-Lautsprecher einen 5-sekündigen Warnton mit anschließend ca. 2 Sekunden Pause aus. Lüfter laufen normal.

    Nach mehrmaligen Betätigen des Reset-Knopfs läuft er jetzt wieder, ich warte jedoch schon auf den nächsten Crash.

    Weiß jemand Rat?

    Gruß
    strg alt entf
     
  5. renhir

    renhir ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Bin auch der Meinung, dass Grafikkarte oder Monitordefekt vorliegt. Aber inzwischen ist ja das Problem bestimmt behoben.
    René.
     
  6. zeusomator

    zeusomator Kbyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    374
    tausch mal die graka gegen eine andere von freund oder so!!!
     
  7. bOwN

    bOwN Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    24
    das hat ich vor kurzem auch steck mal den ram in nen anderen slot dann gehts normal wieder!!!

    MFG
     
  8. DonMartin8

    DonMartin8 ROM

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    7
    Hab den Rechner 2 Jahre.
    Alle Ventilatorn sind an.
    Alarmsignal gibts keine.
    Ich will jetzt kein Lachen hören, aber es handelt sich um den Aldi PC vor 2 Jahren... (jeder fängt mal unwissend an)
    Èn detail:
    - Pentium III 667
    - Medion 2000 Board, Sound on board
    - 256 MB SDRam
    - Hab ne Geforce 2 Mx 400 nachgerüstet
    - OS ist Win Xp Pro deutsch mit SP 1

    Das Ding läuft seit Jahren wie geschmiert. Ich bin echt ahnungslos.
    Hab vorher nix de-/ installiert.
     
  9. dsluser121

    dsluser121 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    216
    Laufen die Lüfter von CPU und GrafKa denn ?? Gibt der PC Warnsignale ??

    Bzw. - welches MoBo , welches OS, welcher Prozzi, welche GrafKa ??

    Mfg .. Matthes !
     
  10. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wie lang haste den Computer denn schon?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen