1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner stürzt beim Spielen ab

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von eshra, 14. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eshra

    eshra Guest

    Hallo

    Mein Rechner stürzt nur bei Spielen ab, nicht bei "normalen" Anwendungen, d.h. mitten im Spiel wird plötzlich der Bildschirm dunkel, und einige Sekunden später fährt er ganz normal hoch. Ohne irgendwelche Fehlermeldungen.
    Habe seit ein paar Tagen aufmerksam das Forum durchgelesen, daher poste ich gleich mal die Ampere-Werte meines Netzteils.
    Das NT hat 420 W :
    3,3 V -- 14 A
    5 V -- 20 A
    12 V -- 10 A

    Das liegt weit unter den Werten die ich hier gefunden habe
    ( 20 - 30 - 15 A ). Werde ich wohl ein neues kaufen müssen???
    Das hat 39? gekostet und war eine Händler-Empfehlung :aua:

    Habt ihr wohl eine Kaufempfehlung?
    Ach, noch die Temperaturen:
    Ruhetemp. CPU 45° System 35°
    Nach 15 Min. Spiel( bis Absturz!) CPU 54° System 40°
    Sind diese Werte noch okay? Kommt mir fast etwas zu heiß vor.
    Mein System:
    Athlon 2000+/Leadtek K7NCR 18DProII[nForce2-Chipsatz]/ 2x512 MB DDR-RAM(400 MHz )/NVidia Geforce FX 5900 XT von AOpen

    AGP Aperture Size steht auf 256MB,Fast Write ist disabled.

    Einstweilen vielen Dank und mfg
     
  2. eshra

    eshra Guest

    Danke, habe mir den Link mal angesehen.
    Schön, das die TEmperaturen in Ordnung sind, habe ich also beim Einbauen wohl alles richtig gemacht....Wärmeleitpaste, usw.
    Die Beiträge, auch in anderen Bereichen, deuten auf ein zu schwaches Netzteil.
    Werde ich mir mal ein Neues kaufen, es wird wohl ein TAGAN 380Watt werden, denke ich.

    Jedenfalls allgemein vielen Dank!:bet:
     
  3. eshra

    eshra Guest

    Danke, Manne07, habe ich versucht, geht nicht.
    Ich kann ja immer erst etwas spielen, bevor der Rechner
    abstürzt.

    mfg
     
  4. Gast

    Gast Guest

    versuch mal das HIER
     
  5. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    na, dann empfehle ich dir mal, deinen Händler zu wechseln, denn das Netzteil was er dir da angedeht hat, reicht nicht im geringsten für deinen Rechner!
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, das Netzteil solltest du wechseln, die Temperaturen sind ok. Aktuelle Markennetzteile (Coba, Enermax, HEC, Tagan, ... ). Kannst j auch mal bei THG vorbeischauen.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen