1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner stürzt dauerns ab

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von o_stevie, 6. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. o_stevie

    o_stevie ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2001
    Beiträge:
    4
    Hallo an alle wer kann mir noch helfen?
    Habe vor kurzem einen Rechner zusammen gebaut, mit Win 98SE ausgestattet,-> der stürzte dann dauernd ab. nach einigen Bios Modifikationen und aufspielen des 4in1 lief die Kiste dann richtig.Allerdings lief die Platte auf nur UDMA 66 da das Board nicht mehr bringt. Hab dann günstig denn Nachfolger des Boards bekommen und mit UDMA 100 alles wieder aufgebaut. Seitdem läuft er schlechter wie vorher. Selbst neueste Treiber bringen keinen Erfolg. Das einzige was ich bemerkt habe ist, daß er zwischendurch die Temperatur auf bis zu 58 Grad raufbringt und dann wieder abfällt. Wenn er stehn bleibt dann total nur noch reset oder Power off.
    Konfig: AMD Athlon 850 ; QDI Kineti Z7B; 128 MB Infineon im 133MHz 3 Takt, IBM 30,4 GB UDMA100,
    Der 4 in 1 Treiber ist von gestern (05.02.01)

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen