Rechner über Switch verbinden

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von andrece, 27. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. andrece

    andrece Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    Hallo


    Ich habe meine 3 Rechner über Switch verbunden. Wenn ich sie
    in der Dos Eingabeaufforderung anpinge ist alles ok.
    Nur im Windowsnetzwerk können sie sich nicht finden.
    Hat jemand einen Tip für mich, was die Einstellungen betrifft? Firewall ist abgeschaltet.

    Danke Andre:confused:
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Welche Windows-Versionen sind denn da genau im Einsatz?
     
  3. andrece

    andrece Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    WinXP Prof. SP2
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Sind in den Eigenschaften der LAN-Verbindung die Haken gesetzt bei "Client für MS-Netzwerke", "Datei- und Druckerfreigabe" und "TCP/IP"?

    Sind auf den Rechnern auch Laufwerke/Ordner freigegeben?

    Sehen sich die Rechner wenigstens selbst in der Netzwerkumgebung?
     
  5. andrece

    andrece Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    Die Haken sind gesetzt auch beim Paketplaner.
    Noch sind keine Laufwerke etc. freigegeben. Wenn ich die Datenfreigabe mache, ist es dann nicht riskant? Wegen Internet?
    Die Rechner shen sich nicht!



    Andre
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wie sollen die Rechner denn ohne Freigaben auf die Dateien der anderen zugreifen können? Ein Netzwerk ohne Freigaben macht wenig Sinn.

    Wie meinst du das jetzt? Wenn du nicht grade eine "Jeder"-Freigabe mit vollem Schreibzugriff einrichtest und die Rechner direkt ans Internet hängst passier da nix.

    Sind wirklich alle Firewalls aus?
     
  7. andrece

    andrece Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    So Rechner sehen sich jetzt. Sorry war mein Fehler.
    Hatte wirklich nichts freigegeben. Die Rechner haben alle Zugriff zum Internet. Wie kann ich es denn machen, das die Freigaben nur für das interne Netzwerk sind, aber nicht für Internet?


    Andre
     
  8. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Direkt oder über einen Router?


    Beim Einrichten der Freigaben kann man unter Berechtigungen einstellen wer welche Rechte bei einer Freigabe hat. Normalerweise steht da "Jeder" drin. Das solltest du entfernen und nur die Benutzer der drei PCs eintragen.
     
  9. andrece

    andrece Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    Über Router. der ist auch am Switch.


    Andre
     
  10. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Dann musst du dir keine Gedanken machen denn durch den Router sind deine Freigaben von "außen" nicht erreichbar.
     
  11. andrece

    andrece Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    Das sit gut. Aber ich habe diese Berechtigungen beim Freigeben nicht gefunden. Wo sollen diese genau stehen?



    Andre
     
  12. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ich weiß jetzt net wo XP das versteckt, aber unter Win2000 war das noch hier: [​IMG]
     
  13. andrece

    andrece Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    Ja und das steht in XP nicht dort.



    Andre
     
  14. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Dann ist wohl die "einfache Dateifreigabe" aktiviert. Schalt die ab, das geht im Explorer unter Extras > Ordneroptionen > Ansicht.
     
  15. andrece

    andrece Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    Habe ich gemacht. Meine Firewall habe ich auch reingenommen. Geht auch. Dort sind für den Zugriff auf freigegebene Dateien nur die drei IP´s der Rechner freigegeben. Das war schon alles? Glaubt man kaum. Naja ein kleiner Anstoß hilft oft weiter.
    Super. Ich bedanke mich. Übrigends ist dies ein tolles Forum.
    Habe hier schon oft Hilfe bekommen.

    Danke

    Gruß Andre
     
  16. andrece

    andrece Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    Eine Frage habe ich noch. Was mache ich wenn die Namen dort nicht zu finden sind???
     
  17. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Das hab ich fast erwartet. ;)

    Auf den drei PCs gibts also drei unterschiedliche Benutzerkonten. Dann musst du auf PC1 noch 2 Konten anlegen mit demselben Benutzernamen und Passwort wie die Benutzer von PC2 bzw. PC3. Dann bei PC2 zwei Konten mit den Benutzern von PC1 und PC3 usw...


    Is zwar etwas Arbeit, aber alternativ müsstest du bei jedem Zugriff auf eine Freigabe den Namen und das Passwort des Benutzers von dem PC verwenden auf den du gerade zugreifst, und das wird auf Dauer lästig.



    Ich hab mirs bei meinem Heimnetz einfach gemacht, hier sind Name und Passwort des Hauptkontos auf allen Rechnern gleich. ;)
     
  18. andrece

    andrece Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    Ja schau ich mir an. Auf den 3 PC´s gibt es Adminkonten mit dem selben Namen und Passwort. Aber bei den Benutzern in der
    Freigabe kann ich die nicht finden. Da müßte doch dann auch der richtige Name des anderen Rechners hinterstehen oder. Jetzt steht hinter den Konten immer nur der jeweilige Rechnername an dem ich die Freigaben machen will.


    Andre
     
  19. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Aber mit diesen Konten wird nicht gearbeitet, oder?


    Nein. Wenn Windows von alleine die Konten der anderen Rechner im Netzwerk erkennen würde dann müsstest du sie für die Freigaben ja nicht lokal anlegen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen