1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Rechner zu langsam??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MetalFreak, 4. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MetalFreak

    MetalFreak Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2002
    Beiträge:
    30
    Hallo!

    Ich habe so das gefühl dass mein Rechner nicht die Leistung bringt, die er eigentlich bringen könnte. Vor allem bei Spielen merk ich oft dass ich im Vergleich zu den Rechnern von Freunden erheblich weniger Bilder pro Sekunde habe. Woran kann das liegen? Eigentlich sollte der Rechner für aktuelle Spiele ganz gut sein (dachte ich jedenfalls immer bis jetzt) aber irgendwie ruckelt es nun doch schon öfter.
    Hat vielleicht irgendwer ne Idee wieso das so ist und was man machen könnte, damit er vor allem bei Spielen schneller läuft? (läuft auch wirklich mit 2,4 ghz und HT is aktiviert)
    Mein Rechner:
    2,4 GHz p4 mit HT.
    ASUS P4P800 Mainboard
    2x 256MB RAM von Infineon.
    GeForce 4 Ti 4200 von Creative.
    und dann ebn noch standard sachen wie dvd laufwerk und 2 Festplatten.

    Danke für Hilfe.
     
  2. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Was für Spiele?

    Was haben die Kollegen denn so an Hardware?
     
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Nunja, dass du Spiele wie Doom3 oder FarCry mit der Graka nicht ruckelfrei zocken kannst, sollte dir klar sein...
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Da ist sie wieder, die Frage nach der berühmten Vergleichbarkeit!
    Und solange Du nicht konkret wirst bzgl. der Konkurrenten-PCs bzw. "aktuellen" Spiele, bleibt es auch bei vagen Aussagen. Die Geforce sollte mittlerweile etwas angegraut, sprich in die Jahre gekommen sein, wenn es sich wirklich um die oben genannten Spiele handeln sollte.
    Ich stelle auch immer wieder fest, dass so einfache Prozeduren, wie das Defragmentieren der HDD gar nicht oder nicht regelmäßig durchgeführt werden. Fazit: Die Platten sind "zerklüftet" bis zum geht nicht mehr! Auch das Problem der Auslagerungsdatei, -größe und -verwaltung wird mitunter nicht korrekt gehandhabt. Gewiß kleine Dinge, aber große Auswirkungen...
     
  5. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
    Was meine Vorredner sagen wollten ist :

    - Defragmentiere Deine Festplatte
    -Bearbeite Deine Autostartdateien (weniger Speicher erforderlich?
    - Rüste deinen Speicher auf (1024 MBchen),
    und Organisiere Dir eine Readon9800er Pro .



    Gruß Red


     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen