Rechnerpobleme bei WoW und Rome!

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von elk, 27. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. elk

    elk Byte

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    9
    Tagchen Leute.

    Dieses Problem beschäftigt mich schon seit einiger Zeit aber ich habe immer noch keine Lösung gefunden.
    Folgendes Problem:

    Bei neueren Spielen (Rome, WoW) stürzt mein Rechner regelmäßig nach ca. 3-30 Min ab.
    Die Anwendung reagiert nicht mehr und Windows zeigt den Fehler-Bluescreen oder macht gleich nen Reboot.
    Die Windows-Hilfe ist auch keine Hilfe, denn sie sagt nur
    es handelt sich um den "Stop-Fehler" und dass ein Geräte-Treiber den Fehler verursacht hat.

    Meine Konfig:

    MS Windows XP Home Edition SP2
    AMD Sempron, 1800 MHz(9x200) 3100+ CPU
    ASUS K8N4-E Deluxe Mainboard
    nVIDIA nForce 4-4X Chipsatz mit AMD Hammer FS Bus
    512 DDR RAM
    ASUS nVIDIA GeForce 6200TM Turbocache 128 MB
    350 W, +3.3 V, 20 A (ORG)
    +5 V, 30 A (RED)
    +12 V, 13 A (YEL) Netzteil
    ne Festplatte und nen DVD-Laufwerk


    So. Nun war ich ja nicht untätig sondern habe alle ASUS- und nVIDIA-Treiber aktualisiert.Wobei mir aufgefallen ist das der Support bei ASUS echt unübersichtlich und mangelhaft ist.
    Aber nichts hat gefruchtet.
    Zwischendurch nahm ich an, dass eventuelle IDE-, IRQ- oder ATA-Treiber nicht installiert sind aber da ich keine Ahnung von der Materie habe, habe ich mir halt ne neue Grafikkarte zugelegt.
    Jetzt neu

    ATI Radeon X1300 Series 256 DDR2 RAM
    + aktuelle Treiber
    Das war aber auch ein Griff ins Klo.
    Ich freu mich, will endlich WoW anpacken aber nun schaltet er sich nicht einmal mehr aus oder rebootet...
    ...Nein nach 5Min WoW (30sec Oblivion) hängt der Rechner einfach im Hyperraum und chillt. Keine Fehlermeldung, kein Zugriff mehr, Reset-Taste nötig.
    Ist das nicht eine heisse Nerverei?!
    Ich bin total mit meinem Latein am Ende und würde mich über jeden nochsokleinen Hoffnungsschimmer freuen.

    Danke in Voraus.
     
  2. Systemfailure

    Systemfailure Byte

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    113
    Hast du das System schon mal neu aufgesetzt? Poste bitte mal den Bluescreen Code, kann auch sein das ein Arbeitsspeicher verantwortlich ist.
     
  3. elk

    elk Byte

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    9
    Tut mir leid.
    Seit heute nachmittag funktioniert die alte Grafikkarte nicht mehr [zeigt nur noch 4 Farben und niedrige Auflösung - ich vermute irgendeine Beschädigung aufgrund des öfteren Wechsels] und bei der Neuen zeigt sich ja nicht einmal ein Fehlerbidschirm, es bleibt einfach nur stehen.

    Und wenn du mit "aufgesetzt" eine Formatierung meinst: ja habe ich schon gemacht aufgrund massiven Virenbefalls.
    Der Fehler bestand aber vorher ja auch schon mit der alten Grafka, nur in anderer Form.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen