Rechnung von über 2700 Euro bei T-Com

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von cavessa, 18. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cavessa

    cavessa Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    130
    Hallo,

    also folgendes: ich war vor längerer Zeit bei T-Online und hatte da eine Flatrate. ICh bin dann zu 1und1 gewechselt und hab den Tarif von T-Com auf Call by Call umgestellt. Nun bin ich im November letzten Jahres wieder zurück zu T-Com gewechselt. Hat alles eigentlich auch gut geklappt. Der Anschluss wurde sehr schnell freigeschaltet und sie haben einen Tarifwechsel durchgeführt laus T-Com Kundencenter Homepage:
    Vorgangsnr. Datum Bezeichnung Status

    115069498 30.11.2005 Informationsmaterial anfordern geschlossen
    114675150 26.11.2005 Informationsmaterial anfordern geschlossen
    114659224 26.11.2005 Informationsmaterial anfordern geschlossen
    114583046 25.11.2005 Tarifwechsel geschlossen
    113970385 20.11.2005 Tarifwechsel in Bearbeitung
    113889614 19.11.2005 Kundendatenänderung geschlossen
    113856749 18.11.2005 DSL-Resale geschlossen
    98659005 31.05.2005 Tarifwechsel geschlossen
    96398805 30.04.2005 Kündigung geschlossen

    Einmal steht Tarifwechsel in Bearbeitung und danach geschlossen. Ich ging davon aus dass er geschlossen ist. Hab mich über meine alten Zugangsdaten eingewählt. Ich habe seit November keine Rechnung mehr für das Internet bekommen nur noch fürs Telefon. Heute kam sie: 2759,74 Euro.

    Was soll ich machen ? Wer ist Schuld ?
    Ich bin mir eigentlich keiner Schuld bewusst.

    Gruß
     
  2. Jpw

    Jpw Megabyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1.448
    Ich würde zuerst bei T-Com nachfragen. Lass dir die Details geben. Vielleicht liegt der Fehler bei Ihnen. Gruss Jpw
     
  3. cavessa

    cavessa Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    130
    Hab angerufen und bin endlich mal durchgekommen. Die haben gesagt, dass mein Tarifwechsel bei Ihnen im System noch nicht geschlossen ist und sie ihn jetzt schließen. Mehr können sie per Telefon nicht machen. Ich muss es schriftlich machen.
     
  4. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Du warst zu gutgläubig.
    Hättest dich im Kundencenter vergewissern sollen, ob de Tarifwechsel tatsächlich gebucht wurde.
    Musst nun mit T-Online verhandeln, T-Com hat damit nix mehr zu tun, da Resale!
     
  5. cavessa

    cavessa Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    130

    Ja schon. Das weiß ich jetzt auch. Hoffe das klappt... 2700 Euro ist für einen Student eine Menge Geld.
     
  6. PC-Freak88

    PC-Freak88 Kbyte

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    204
    Hallo!

    Das ist kein Einzelfall!

    Ich habe auch oft assoziale rechnungen von der "ehrlichen" Telekom bekommen!

    Trotz Mahnungen und Anrufe und und habe ich weiterhin ohne Rechnungen bekommen, obwohl ich weder telefoniert habe, sonst irgendwie mit Dialern zu tun hatte (DSL-Flatrate!)

    Ich bin mit den ganzen Rechungen zur Staatsanwaltschaft gegangen, und was ist passiert?

    - Die haben mich danach in Ruhe gelassen = ich habe fristlos gekündigt!

    Mach das auch!
     
  7. cavessa

    cavessa Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    130

    Warum bei der Staatsanwaltschaft ?
    Muss man da nicht zum Anwalt ?

    Gruß
     
  8. PC-Freak88

    PC-Freak88 Kbyte

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    204
    Ja, eigentlich schon, aber ich hatte das Pech, dass der Anwalt die Telekom geschützt hat, ich hab ihm zig-mal gesagt, dass ich nur 1" DSL-Anschluss habe und er sagt mir, dass ich 2 hätte, nur weil es auf der Rechung so draufsteht.

    Bei der Staatsanwaltschaft war ich da, um gegen gewerblichen Betrug zu ermitteln, ich habe ca. 4 Freunde und Bekannte, die Ähnliches an Rechungen bekommen haben. Hatte als Nachweis alles da.

    Als ich dort, habe ich nie wieder was von der Telekom bekommen!
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Das erscheint mir sehr merkwürdig. Selbst wenn der Wechsel nicht geklappt hätte, sollte die Rechnung montlich kommen.
    So könnte man ja denken, die Telekom hat bewußt mit den Rechnungen gewartet, um Dich ordentlich abzuschöpfen.
    Und wenn der Tarifwechsel wirklich 4 Monate gedauert haben soll (also Du nicht extra noch mal den Wechsel angeschoben hast), dann würde ich den Fehler ganz klar bei der Telekom sehen und zumindest eine Erklärung fordern, wieso die sich so lange Zeit gelassen haben.

    Konnte man denn auf der Homepage nirgenwo sehen, welcher Tarif gerade aktuell ist? Mir war so, als gab es diese Möglichkeit.
    Denn surfen, ohne etwas Schriftliches zu haben, welcher Tarif gerade benutzt wird, ist im Gegenzug auch recht leichtsinnig.

    Gruß, andreas
     
  10. cavessa

    cavessa Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    130
    Hallo,

    also ich hab letzte Woche die komplette Summe gutgeschrieben bekommen!

    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen