Rechte Maustaste auf einer Datei erzeugt 100% CPU-Auslastung !

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Bochesoft, 19. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Klickt man eine Datei im Windows XP rechts an ohne sie vorher zu markieren, steigt die CPU-Auslastung auf 100 %. Markiert man die Datei und klickt sie dann rechts an, tritt dieses Phänomen nicht auf.

    Abhilfe:
    Unter Systemsteuerung - Anzeige - Darstellung - Button "Effekte"
    entfernt man das Häkchen bei

    »Folgende Übergangseffekte für Menüs und QuickInfos verwenden«

    Das ist doch mal ein BUG in XP der von Microsoft noch nicht behoben wurde. Muss man sich wohl selber helfen. Gut das es eine Lösung gibt. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen