Rechte Maustaste legt Explorer/Arbeitsplatz lahm

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von candypic, 11. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. candypic

    candypic Byte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    39
    Moin moin!

    Folgendes Problem. Wenn ich im Explorer/Arbeitsplatz das Kontextmenü zu einer Datei mit der rechten Maustaste aufrufen will, kommt die schöne Sanduhr und dann war es das. Beide Progs können nur noch über den Task manager beendet werde. Dort steht dann "Keine Rückmeldung". Auf dem Desktop funktioniert noch alles einwandfrei. Auch erst die Datei anklicken und dann rechte Maustaste hat den selben Effekt. CPU Auslastung geht nicht in die Höhe. Hat jemand eine Idee.

    Ist ein Stand-alone PC Win2000 SP4 AMD1800+

    vorher keine Probleme mit gehabt.
    Bitte helfen. So ein Sch.... nervt...

    Danke an alle
     
  2. candypic

    candypic Byte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    39
    Problem erkannt --> Problem gebannt

    eine neue Version des SIM war Schuld!!

    nu funzt wieder *g*

    schönen Abend noch!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen