rechte Maustaste

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von ritschi_k, 2. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ritschi_k

    ritschi_k Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    8
    Hab seit kurzen nachfolgendes Problem, erst mal meine Daten:
    Laptop Toshiba Satellite 5200, Win XP Prof., Standardkonfiguration.
    Phänomen wird an zwei Orten ersichtlich:
    1. Desktop
    Wenn ich irgendein Programmicon mit der rechten Maustaste anklicke, wird die Explorer.exe geschlossen (nur Hintergrundbild bleibt), danach öffnet sich alles wieder ganz normal (inkl. Taskleiste, Icons usw.) und ich kann normal weiterarbeiten, jedoch beim nächsten Rechtsklick auf ein Programmicon --> selbe Reaktion. Beim Arbeitsplatz, Papierkorb, Netzwerkumgebung & normale Folder kann ich rechts ganz normal klicken.
    2. im Explorer selber
    dort kann ich keine EXE-Files rechts klicken, gleichen Phänomen wie unter Punkt eins (schliessen des explorer.exe & wieder öffnen)
    Prozessorauslastung geht nicht abnormal hoch, Virenscanner (Antivir XP) hat auch nix gefunden.
    Was ist bloss los mit meiner Kiste??? :confused:
     
  2. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Merkwürdig!

    Ich habe DirectX 9.0b und keine Probleme wie sicherlich viele andere auch. Daran allein kann es wohl nicht liegen. Ich vermute, dass die Treiber nicht mit dieser Version kompatibel sind.
    Wenns jetzt läuft würde ich es erst mal so lassen.
     
  3. ritschi_k

    ritschi_k Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    8
    :D :D :D :D :D
    Letzter Versuch vor dem Schlafen gehen: Direct X 9.0b deinstallieren und es funzt wieder alles wie es sein sollte!!! Mensch, ich glaubs einfach nicht, was hat da bloss wieder Microsoft tolles programmiert!!!! :mad:
    Hey Leute, ich dank Euch trotzdem für Eure Hilfen!!! Nun aber beruhigt schlafen gehen kann ;)
     
  4. ritschi_k

    ritschi_k Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    8
    ne, gerade sicherheitshalber auch kontrolliert, das wars auch nicht!!!
    Nun lieber mal schlafen gehe, vielleicht gehts ja mit Geisterhand morgen :bet: (träumen darf man ja!)
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
  6. ritschi_k

    ritschi_k Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    8
    Den Systemwiederherstellungspunkt habe ich auch schon zurückgesetzt, ohne irgendwelchen Erfolg! (sogar 2 Wochen zurück, hab gedacht, sicher ist sicher, leider auch hier ohne Erfolg)
    Standardeinstellung des Explorers (Ordner & dergleichen) habe ich auch bereits schon zurückgesetzt gehabt, hat auch nix bewirkt!!! Echt langsam ... :aua:
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Kannst du einen älteren Systemwiederherstellungspunkt anwählen?
    Einen älteren Zustand, wo das Explorerproblem noch nicht bestand.
    Oder versuch mal die Standardeinstellung des Explorers wiederherzustellen. Über die Datei- oder Ordnereigenschaften z. B.
     
  8. ritschi_k

    ritschi_k Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    8
    CPU-Auslastung ist i.O. (normale Veränderungen bei max 5-10 %)
    Virenscan auch schon durchgeführt, inkl. Würmer, alles nix, kein Ergebnis, bin langsam echt ratlos, und die Kiste neu aufsetzen "nur" deswegen, ich weiss ja nicht! :mad:
    Hab auch die letzten Tage keine Shareware oder dergleichen neu installiert bzw. irgendwas deinstalliert!
    Und komischerweise kann ich ja im Explorer die Dateieigenschaften von x-beliebigen Files ansehen, nur die EXE-Files, da meckert die Kiste!
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Hallo ritschi_k,

    wie sieht es denn mit der CPU-Auslastung aus?
    Hast du mal nach Würmern und sonstigen Schädlingen gescannt?
    Es könnte sein, dass ein Schädling auf diesem Wege die Anzeige der Dateieigenschaften oder das Scannen einzelner exe-(ausführbarer) Dateien verhindern will. Oder ein Highjacker-Virus, der Mausklicks entführt. Soll es ja geben.
     
  10. ritschi_k

    ritschi_k Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    8
    nein, rechte Maus hat die ganz normale Funktion!!
    Gerade ist mir aufgefallen dass nicht nur die rechte Maus dieses Phänomen zeigt sondern auch die Tastatur, also Icon auf Desktop mit Maus einmal links angeklickt und dann via die Taste (zwischen Space und Strg, keine Ahnung wie das Ding heisst, bewirkt eigentlich dasselbe wie rechte Maus), jedoch auch dort wieder das gleiche .... Explorer.exe schliesst sich und öffnet sich nach n'paar Sekunden wieder. :heul:
     
  11. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Kann es sein, dass Du die rechte Mausstaste mit irgendeiner Funktion belegt hast?. Entweder mit dem Konfigurationsprogramm für die Maus oder einem anderen Tool. Der rechten Taste sollte keine Funktion zugewiesen werden, dann verwendet Windows diese.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen