Rechteverteilung XP Home Edition

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von DOM85, 4. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DOM85

    DOM85 Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    10
    Hallo Leute.

    Ich habe ein kleines Problem. ICh habe auf meinem PC mehrere Benutzer angelegt um für jedes Familienmitglied ein eigene Benutzeroberfläche zu ermöglichen. Meine Schwester hat ein paar kleine Spielchen installiert und möchte diese auch gerne spielen. Ging nicht da sie keine Rechte auf die Notwendigen Ordner besitzt. Kein Problem ich mich als Admin angemeldet und sie Instaliert und danach die verknüpfungen richtig hinzugefügt und es läuft und wird nur bei ihr angezeigt. Soweit so Gut.

    Jetzt zum Problem da sie ja die Spiele nicht Instalieren konnte darf sie jetzt auch keine Dateien umschreiben. Dies ist jedoch um die Highscore Liste zu führen notwendig. Zumindest ist das meine Erklärung warum diese nicht geführt wird. Das gleiche Problem besteht auch bei den Optionen. Kann mir jemand sagen wie ich die gewissen Dateien Freigeben kann. denn mit Freigabe geht das nicht so einfach??

    Ich weiss es ist wieder in einem tollen Deutsch geschrieben aber ich denke ihr versteht um was es geht.

    THX DOM
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  3. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Sicherheit für Ordner und Dateien bei der Windows XP Home Edition (FileSecPatch.zip)hier klicken
     
  4. xp_GAU

    xp_GAU Byte

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    38
    Warum immer mit diesen *.exe ? Da lernt er doch nüscht dabei! Ergo probier das mal, wenn Du was lernen willst, sozusagen DYI Projekt (es funkzt) ....


    1. "Rshx32.dll" kopieren und in gleichem Ordner ablegen (windows =>System32)
    2. "Rshx32.dll" in z.b. "Rshxct32.dll" umbenennen
    3. Mit hexeditor (z.B. Ultra-Edit32) Datei "Rshxct32.dll" öffnen und einen Buchstaben von "OptionValue" in z.B. "OptionValuf" ändern (schliessen und speichern danach nicht vergessen!). Dieser Eintrag ist ziemlich am Anfang zu finden als O.p.t.i.o.n.V.a.l.u.e
    4. regeditor (windows taste =>run, regedit) öffnen und nach "Rshx32.dll" suchen (ohne Gänsefüsschen)
    5. Ergebnis sollten 2 Einträge sein:
    {************} => "InProcServer32"
    Einen dritten als Schlüssel ignorieren
    6. Unter "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\SafeBoot" einen neuen Schlüssel "Option" (ohne "") anlegen und in diesen einen neuen DWORD-Eintrag "OptionValuf" (ohne "") mit Wert 1 erstellen

    HINWEIS: Im "Safeboot" Modus ist dieser Schlüssel "Option" von Haus aus sichtbar
    7. Jetzt sollte das Register (tab) "Sicherheit/security/seguridad" ohne Neustart erscheinen

    Viel Spass und Glück :-)
     
  5. DOM85

    DOM85 Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    10
    Vielen Dank. Das Freigabemenü ist jetzt vorhanden nur richtig funktionieren tut es noch nicht. Aber das liegt denk ich noch daran das irgend eine Datei noch nicht freigegeben habe.

    Danke nochmal.

    Gruß DOM
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen