Rechtliche Frage

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von Tuxman, 15. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Ein hier nicht genannter Hoster hat kürzlich in einer öffentlichen (!) Mitteilung in seinem Forum - wenngleich dort Registrierzwang herrscht - seinen Kunden das Verbot einer weit verbreiteten Forensoftware mitgeteilt, da diese angeblich serverschädlich ist, was ich dem Hoster gegenüber als Lüge bezeichnet habe, zumal er dies nicht wirklich beweisen konnte.
    Ich habe diese für jeden lesbare Mitteilung an Online-Newsseiten, u.a. die PC-Welt, weitergegeben, weil ich dachte, das wäre vielleicht auch für die User interessant, die erst später zu diesem Hoster wechseln wollen, so als "Warnung", dass man mit diesem Forensystem dort nicht arbeiten kann, da in den AGBs bislang kein entsprechender Paragraph zu finden ist...

    Na ja, nun droht mir dieser Hoster mit einer Anzeige, weil ich angeblich "interne" Informationen veröffentlicht habe.
    Noch mal als Hinweis: Diese Informationen waren für jeden, der sich dort im Forum registriert hat, frei zugänglich, auch für Nichtkunden.

    Ist so eine Anzeige überhaupt auf irgendeiner rechtlichen Grundlage fußend? :confused:
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Also prinziell hat der Hoster "virtuelles Hausrecht" - d.h. er kann in jedem Fall erst mal festlegen, dass eine bestimmte Software nicht installiert werden darf - es sei denn es handelt sich um einen Exklusivserver eines Kunden. Begründen muss er dieses Vorgehen nicht.

    In wie weit du durch die Verbreitung der Information haftbar bist, ist ohne den gesamten Zusammenhang und alle Quellen zu kennen nicht möglich. Sicher Auskunft wird wohl nur ein spezialisierter Anwalt geben können...

    Gruss, Matthias
     
  3. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Das bestreite ich ja auch gar nicht, das ist für mich auch eher nebensächlich. Auch wenn die Art, wie er das mitgeteilt hat, fast schon an Rufmord an den Softwareautoren grenzt.

    :jump:
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Wie gesagt, da ich weder die Software noch den Hoster kenne, kann ich mich dazu nicht äußern.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen