Rechtliches beachten ? bei der eig. HP

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von Gast, 16. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo !

    Wenn ich eine Homepage zu einem bestimmten Markenprodukt, z.B. einem speziellen Autofabrikat oder einem Markenfahrrad ins Netz stellen will, das aber keine kommerzielle Nutzung hat, sprich eine Art Fansite zum Produkt, wo ich meine Erfahrungen damit darstellen will - MUSS ich da irgendein Einverständnis vom Hersteller des PRodukt einholen ?

    Ja und darf ich Links auf die HP des HErstellers ohne dessen Genehmigung auf meine HP stellen ?
    MfG
    Bernd
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Das ist deine persönliche Meinung, die ich auch im Wesentlichen teile, ändert aber nichts an der Tatsache, dass die Rechtssprechung zur Zeit eine andere ist...

    Gruss, Matthias
     
  3. enjoy_windows

    enjoy_windows Byte

    Registriert seit:
    17. April 2000
    Beiträge:
    53
    Diese Unternehmen haben dann aber im Internet nichts zu suchen. Das Internet basiert nunmal hauptsächlich aus Hyperlinks, die den Surfer kreuz und quer und seitenübergreifend durch die Inhalte führen.

    Wie sollte man denn sonst linken... z. B. "Musterfirma gibt\'s auch im Internet, die Adresse müssen Sie sich aber selbst suchen" ... so ein Quatsch.

    Wenn man keine Deeplinks (also Links auf Unterseiten oder Teilbereiche von Webseiten) setzt oder fremde Seiten im eigenen Frameset öffnet, kann und muß das dem gelinkten Unternehmen egal sein.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Es gibt auch Unternehmen, die einen einfachen Link auf die Firmenseite (unverständlicherweise) nicht erlauben. Also besser fragen.
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Ein reiner Link auf die Homepage ist nicht das Problem - allerdings sog. Deeplinks auf Unterseiten. Die Sache mit dem privat würde ich sehr weit weg schieben, da es mittlerweile genug Urteile gibt, wo vermeindlich private Seite nachträglich als kommerziell eingestuft wurden.

    Gruss, Matthias
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Am besten, du erklärst dem Hersteller in einer Mail ausführlich dein Anliegen und fragst einfach, ob du Logos und Bilder verwenden oder einen Link einbauen darfst. Das erspart dir ne Menge Ärger, falls er was dagegen hat.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen