Rechtsklick mit der Maus führt zu Verzögerung

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von 31Mathias, 22. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 31Mathias

    31Mathias Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    54
    Hallo !
    Kann mir Bitte jemand sagen woran das liegen könnte?

    Jedesmal wenn ich auf die rechte Maustaste klicke um etwas zu löschen oder einen Musiktitel auszuwählen dauert es 10 Sekunden oder länger bis das Fenster in dem die Befehle "löschen" usw.stehen, aufgeht.

    Danke

    Mathias
     
  2. wacko_map

    wacko_map ROM

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Ummm. Zumindest kann ich mitteilen, daß Du nicht allein bist: Ich hab das gleiche Problem, 10sce bis das Kontextmenü auf den Rechtsklick öffnet.
    Wobei's manchmal beim zweiten, dritten Rechtsklick im gleichen Ordner wieder normal funktioniert.

    Schon was rausgefunden? Oder System neu aufgesetzt?
     
  3. Nacht-Schämer

    Nacht-Schämer Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    13
    Habt ihr Viren!?
    Einen Zu Ausgelasteten PC!
    Das hatte Ich auch mal, bis er irgentwan dan ganz langsamm wurde(allgemein)!!
    Wenn ihr das weg haben wollt , Formatieren ganz! Das keine Daten rückstände sind und neu installieren! Und dan gings wieder, bei mir zumindest!!
     
  4. wacko_map

    wacko_map ROM

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Erstmal sorry daß ich so lang net geantwortet hab. Ich dachte, ich krieg eine Mail, wenn geantwortet wird. Mmmm...
    So. Also, Viren hab ich glaub ich/hoff ich nicht. Der Norton läuft brav im Hintergrund und da sollte eigentlich nix sein...
    Und Formatieren, ächz, also das wäre der letzte Ausweg. Wenn ich bloß dran denk, wird mir schon schlecht...:heul: Na, mal schaun. Vielleicht gibt's ja noch eine (einfachere) Lösung.:bet:
     
  5. wacko_map

    wacko_map ROM

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Heureka. Isch habs wechgekriecht.
    Hab's zuerst mit ShellExView probiert, das hat bei mir aber nicht geholfen. Über einen Link zu mehr Information bzgl des Problems auf dieser Seite bin ich dann auf (ganz unten) wieder auf einen Link gestossen, und da wird erklärt, daß es evtl an einem Kontextmenü-Eintrag liegt, der sich auf ein Prog bezieht, das auf einem fremden Netz-Laufwerk liegt (oder so?!). Hab dann einiges in der Registry gelöscht und nu geht das wieder.
    So. Dann bis zum nächsten Mal!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen