Recovery CD defekt

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von wtheis, 15. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wtheis

    wtheis Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    Hallo zusammen,
    benötige eine Kopie einer Recovery CD der Firma Hyrican Informationssysteme AG,
    mit WIN ME. Meine ist beschädigt und Hyrican kann mir leider keine mehr besorgen
    (wird nicht mehr produziert und sind auch keine mehr da). Mir wurde aber gesagt
    das ich eine Kopie mit meinem Key freischalten kann und vorallem auch darf.

    Falls einer eine hat und sie mir zur Verfügung stellen könnte wäre das echt Toll.
    Komme selbstverständlich für die Umkosten auf.

    Fröhlich Weihnachten:bet:
     
  2. benemaster

    benemaster Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    82
    Und , hast du jemanden gefunden ?

    Wenn nicht , dann schick mir deine
    Adresse an eine E-m@il adresse , die du erhälst
    wenn du zurückschreibst .

    Ist also klar , dass ich auch Win ME habe


    Bene !!!
     
  3. maneich

    maneich Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    328
    Hallo,

    wenn sich keiner in Deinem Bekanntenkreis mehr meldet, kann ja Deine Bekannte, die WinME hat, möglicherweise das Verzeichnis C:\Windows\Options wie oben beschrieben auf CD brennen.

    MfG maneich
     
  4. wtheis

    wtheis Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    Nein leider nicht!
    Im Angebot waren sämtliche Versionen Sogar 3.1,
    aber ME hat in meinem Bekanntenkreis bis jetzt nur eine
    und die hat eine defekte Recovery :-(.
    Aber ich habe noch ein paar Anfragen laufen. Vielleicht
    hab ich ja doch noch Glück.

    Gruss
     
  5. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Kennst du denn niemandem in deinem Bekanntenkreis, der WinME hat und dir seine CD gerade kopieren kann? Wenn du DEINEN Lizenzkey bei der Installation eingibst ist das Rechtlich vollkommen OK.

    J3x
     
  6. maneich

    maneich Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    328
    Hallo,

    das gilt für alle Versionen von WinME von allen PC's.

    MfG maneich
     
  7. wtheis

    wtheis Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    Hallo ,
    Toller Tip.
    Leider ist C:\Windows\........ nach Festplattencrash dem Recyclingkreislauf zugeführt worden.
    Geht das auch mit ME Versionen von anderen PC?s, will aber keine illegale Version haben!

    Herzlichen Dank
     
  8. maneich

    maneich Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    328
    Hallo,

    wenn Du winME hast, findest Du alle Deine Installationsdaten unter C:\Windows\Options, in der Haupsache in Install. Die kannst Du auf CD brennen.

    Wenn Du nur das reine WinME benötigst, suche unter C:\Windows\Options\Install eine Datei Namens Setup.exe, könnte von PC-Hersteller auch leicht umbenannt worden sein.
    Die gesuchte Daten muß genau 5,712 Bytes und die Versions-Nummer 40.90.3000 haben.

    Mit dieser Datei kannst Du WinME neu installieren.

    Willst Du davon eine CD machen, gibst es 2 Wege von dieser CD zu installieren.

    1. C:\Windows\Options auf CD brennen. CD über Arbeitsplatz öffnen, die oben genannte Setup.exe suchen und darauf Doppelklick und WinME wird installiert.

    2. CD-Autostart: wie unter 1. beschrieben CD brennen.

    eine Datei Autorun.inf schreiben (ist der Dateiname)
    [autorun]
    Open=startwin.bat
    Icon=startwin.bat,0

    Datei speichern und schließen und direkt auf die CD copieren.

    Danach eine Batch schreiben Name ist startwin.bat.
    Inhalt

    @echo off
    cls
    start windows\options\install\setup.exe
    cls

    Datei speichern und schließen und direkt auf CD kopieren.

    Anstatt setup.exe natürliche den Namen, den Du gefunden hast, wie oben beschrieben.

    Bei der 2. Möglichkeit startest Du im DOS (Startdiskette mit CD-Rom Treiber, legst die CD ein, die dann automatisch starten und WinME installiert.

    MfG maneich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen