Recovery CD

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Menni83, 29. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Menni83

    Menni83 Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    23
    Hallo!

    Ich hätte mal eine Frage bezüglich einer Recovery CD.
    Ich habe mir vor einer Woche das Acer Extensa 4101 wlmi bei MM gekauft.
    Als Betriebssystem ist Windows XP Media Center 2002 als Recovery Version bei.
    Jetzt wollte ich Windows neu auf den Laptop draufspielen.
    Das habe ich auch gemacht,Recovery CD rein und Die Installation war nach 20 Minuten auch schon fertig.Es ist nicht alles auf der Festplatte gelöscht.In der Anleitung steht zwar das alle Dateien auf der C: Platte gelöscht werden,aber dem war nicht so.
    Meine Frage ist es ob ich vorher Format c: machen kann?
    Und dann von der Recovery CD die Installation machen.Oder sind auf der C: Platte dateien drauf die wichtig für die Recovery CD sind?
    Danke im Vorraus
     
  2. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Nein! Keine wichtigen Daten für die CD!
     
  3. Menni83

    Menni83 Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    23
    Hallo!

    Wie für ME verstehe ich nicht ganz. :confused:
    Ist doch XP Media Center
     
  4. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Hab meinen Kopf im anderen Thread gehabt! Du kannst format C:\ machen. Für eine Neuinstallation sind alle Daten auf der CD und nicht auf der Festplatte.
     
  5. Menni83

    Menni83 Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    23
    Achso,für die CD. :) :)
    Also kann ich vorher einfach die Partition mit Format c: löschen und dann Normal die Recovery CD benutzen

    Eine frage hab ich noch.
    Auf der C. Platte ist der Ordner i368 Das ist ja der Windows Installations Ordner.Muss man den Drauf lassen oder kann man den löschen.Wofür ist er überhaupt da?
     
  6. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Vorsicht bei Recovery CDs!! Gehört die CD zum Laptop dazu? Wenn ja , dann gibts keine Probleme.
     
  7. Menni83

    Menni83 Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    23
    Ja bei dem Acer sind 4 Cd´s bei.Eine von der man Bootet und sie anderen drei sind die Installations CD´s
     
  8. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Bei Format C:\ wird alles gelöscht. Nichts bleibt auf der Platte. Dieser Ordner wird neu erstellt bei einer Neuinstallation - aber warum wills du formatieren?
     
  9. Menni83

    Menni83 Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    23
    Weil immer so ein Schrott auf der Platte ist wie AOL und so ein Mist.Ich brauche die hälfte an Programme eh nicht.Leider ist es eine Recovery CD und keine OEM Version.
     
  10. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Warscheinlich werden diese Programme wieder installiert. Versuch doch erst alles zu deinstallieren was du nicht brauchst. Und was Aol betrifft - gehört das zur Recovery CD dazu, und wird wieder installiert... also bringt dir Format C:\ nichts!
     
  11. Menni83

    Menni83 Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    23
    Ne,ich habe ja heute ja schon mal Windows neu installiert.
    Und AOL ist weg.Ein paar Programme sind zwar noch drauf wie PowerDVD 5 oder Adobe Reader 6 aber das ist okay.
    Mit ging es nur darum das er nicht alle Dateien gelöscht hatte.Wenn man in der Suchfunktion unter Datum das gestrige eingegeben hat,waren nicht alle Datein zu finden die ganze Windows sachen sind scon am 01.02.2005 Installiert worden.
    Tja,und jetzt bin ich mir halt nicht sicher ob wirklich alles neu draufgespielt worden ist.
    Oder meinst du das ist nicht so schlimm?
     
  12. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Du hast nur drüberinstalliert. Deswegen sind alle Daten noch da! Aber keine Angst es ist alles draufgespielt worden. Das kann man auch als Reparatur bezeichnen! Wenn alles gut läuft, lasses so.

    Wenn du unbedingt formatieren willst, kannst du es machen. Es ist nichts wichtiges auf der Festplatte drauf was du zur neuinstallation brauchst!

    Ich muss schlafen Good Night!
     
  13. Menni83

    Menni83 Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    23
    Ok.
    Vielen dank für deine schnellen Antworten.
    Hast mir sehr geholfen. :)

    Also nochmals danke!
     
  14. Suruga

    Suruga Guest

    Leute macht euch nicht unglücklich:

    Recovery-CD und neu installieren ist etwas, das m.E. ausgeschlossen ist.
    Auf der Recovery-CD ist normalerweise nur ein kleines Programm, einige wenige Dateien und sonst nichts. Es ist keine Windows-Installations-CD?
    Die benötigten dateien und Treiber sind normalerweise auf einer kleien Partition auf dem Rechner zu finden.

    Deshalb erstmal vorher nachsehen was eigentlich auf der Recovery-CD drauf ist, sonst gibt es ein böses Erwachen nach Format C:
     
  15. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
  16. ATZE1

    ATZE1 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    379
    Ich gebe Suruga 100%ig Recht.
    Wenn die Recovery-CD aus einer einzigen Datei besteht, gibt es echt Probleme.
    Auf keinen Fall dann formatieren.
    So ungefähr sollte die CD aussehen
     
  17. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    @Atze, hast du schon einmal so eine CD mit einer Datei gesehen? Oder hast du das von Hörensagen?
     
  18. Suruga

    Suruga Guest

    Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, das zumindest Compaq einige Zeit so eine Recover Version ausgeliefert hat. Für Dell möchte ich das nicht beschwören. Zu Zeiten von ME war das gängige Praxis. Eine Kontrolle schadet doch nicht.

     
  19. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Das habe ich auch gelesen. Das war Vergangenheit!
     
  20. Suruga

    Suruga Guest

    ich muß mal korinthen kacken: indiesem Zusammenhang heißt es:
    ".. das ist Vergangenheit.... Obwohl es richtig wäre, wenn du geschrieben hättest, ......das war Vergangenheit, als der Artikel geschrieben wurde.
    *Klugscheißmodus aus*

    ich geb dir durchaus Recht und lasse mich auch belehren. ich habe sehr selten mit Recovery-Cds zu tun und hatte nur meine eigenen ältern Erfahrungen. daraus ergab sich für mich der Antrieb, auf eine Kontrolle der Recovery-CD hinzuweisen.

    OK? oder soll ich nochmal ausholen? ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen