Recovery Outlook die Xte

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von soflow, 17. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. soflow

    soflow Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    11
    Einen wunderschönen guten Morgen liebe Gemeinde

    Ich hab die Such-Funktion beauftragt und bin mit dem Begriff "Outlook" doch auf ziemlich viele Beiträge gestoßen. Leider aber nicht auf die gewünschte Information. Darum entschuldigt, wenn ich Euch hier erneut bemühe:

    Ausgangssituation:

    2 HDDs / 2 Betriebssysteme, Primary Windows 2K - abgeraucht, Secundary XP Prof. / Outlook 2002! (auf zwei unterschiedlichen Festplatten) Neu aufgelegt. Jetzt nur noch ein Betriebssystem mit XP Prof / Outlook 2002 - alles neu installiert auf eine neue HDD. Alte HDD mit XP und Outlook nicht angetastet!


    Problemstellung:

    An meine alten Emails und Outlookdaten komme ich nicht ran. Finde unter meinen alten Anwendungsdaten (die ich nach Vergabe der Administratorrechte wieder öffnen kann.) keine .pst-Datei. Es handelt sich dabei allerdings um über 400 Mails, dich sicherlich eine Gesamtgröße von über 40 MB haben.


    Frage:

    Was kann ich nun noch machen? Wo könnten sich diese Daten noch versteckt halten? Wenn ich die alten (unangetastete Festplatte) nach *.pst durchsuche erhalte ich keine Einträge unter meinen alten Anwendungsdaten.


    Wie es halt so ist, sind natürlich ziemlich wichtige Daten in diesen Emails und es wäre ziemlich fatal, wenn die nicht mehr auffindbar und wiederherstellbar wären. Ich habe die alte Outlook 2002 Konfiguration nicht auf "Verschlüsselung" eingestellt - möglicherweise aber versehentlich übersehen, dass die Verschlüsselung eingestellt wurde.

    Für sachdienliche Hinweise würde ich niederknien :bet:

    Mit freundlichen Grüßen


    Soflow
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    unter Win 2000 befindet sich die outlook.pst etwas hier;

    c:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook\

    Wobei "Administrator" durch deinen Benutzernamen / Kontonamen zu ersetzen ist. Der Ordner "Anwendungsdaten hat das Attribut "versteckt", du musst also deinen Dateimanager (vermutlich Explorer) so einstellen dass auch versteckte Dateien / Ordner berücksichtigt werden.

    Die Outlook.PST ist täglich zu sichern, dafür gibt es ein kostenloses PlugIn (COM-Add-In) von Microsoft das dir diese Arbeit abnimmt.. Outlook-Sicherung für Persönlichen Ordner

    Download Sicherung für Persönliche Ordner Add-In
    Outlook 2000 / 2002 / 2003:
    http://www.microsoft.com/downloads/...3A-B7D0-4B16-B8AF-5A6322F4FD01&displaylang=de
     
  3. soflow

    soflow Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    11
    :) Vielen Dank Wolfgang 77

    Du hast mir nun schon zum zweiten Mal geholfen. Es lag schlicht daran, dass ich Eumel nicht unter "Lokalen Einstellungen" gesucht habe, sondern stets direkt unter "meinem Namen". Vielen Dank für die Hilfe. Seltsam ist dabei nur, dass der Suchbefehl nach *.pst nie zu einem Ergebnis geführt hat.


    Vielen herzlichen Dank und wie versprochen :bet: :bet:

    Gruß Soflow
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen