Recovery Problem

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von martin89dd, 1. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. martin89dd

    martin89dd ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo Leute,

    ich hab ein Problem mit meinem PC.
    Recovery ist nicht möglich.
    Wenn ich die CD beim Boot einlege kommt

    E-IDE/ATAPI CD-ROM device driver, Ver 1.24
    Copyright (c) LG Electronics Inc. 1996. All rights reserved.

    Unit 0: DVD-16X OEM316B
    Unit 1: CDWRITER IDE5224
    Transfer Mode : Programmed I/0

    MSCDEX Version 2.25
    Copyright (C) Microsoft Corp. 1986-1995. All rights reserved.
    Drive X:= Driver MSCD001 unit 0
    Drive Y:= Driver MSCD001 unit 1

    CDR101: Not ready in lettura unità X
    Anulla, Riprova, Tralascia?

    Daraufhin habe ich neue CDs besorgt, hat aber auch dann nicht geklappt.
    Ich habe vermutet, das es ein Virus ist, also habe ich eine neue Festplatte eingebaut. Hat wieder nicht geklappt.

    Was soll ich tun?
    Wer kann mir helfen?
     
  2. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Drive X:= Driver MSCD001 unit 0
    Drive Y:= Driver MSCD001 unit 1

    Besser für den Y eine 2 in der MSCDEX-Konfig (Autoexec).

    Obs das war? -Ace-
     
  3. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Bei der Inst. der CD-Laufwerke wird X: durch die gleiche Kennung "001" von Y: überschrieben (Ablauf der MSCDEX in der Autoexec). - X: hat fertig. - So mal ich mir das aus.

    Bin mal gespannt...

    _________________-

    PS.: Üblicherweise testet man EIN Laufwerk in einem anderen PC. - Läufts dort, ist das Laufwerk erstmal fein raus.
     
  4. martin89dd

    martin89dd ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5
    das komische ist nur, dass es mi anderen bootbaren cds funktioniert
     
  5. PCaua

    PCaua Kbyte

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    252
    Hi Martin89dd,

    hast du deine Platte umformatiert, z.B. andere Partitionen erstellt seit der Auslieferung, dann mach wieder ales so wie es war und dann funktioniert Recovery.


    Gruß Peter
     
  6. martin89dd

    martin89dd ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5
    ja, das ist eine super idee, das Problem is nur, dass ich die alte Festplatte durch eine ganz leere ersetzt habe. nach auftauchen des problems, wegen virusvermutung und ...
     
  7. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    was ist denn da komisch daran? die bootcd kommt eben nicht mit den cd-laufwerken zurecht.

    nachdem du 2 laufwerke eingebaut hast:
    1. möglichkeit: das andere laufwerk zum booten verwenden
    2. möglichkeit: bei einem der 2 das datenkabel abziehen -> installationsversuch.
     
  8. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    du scheinsts auf deiner platte eine versteckte partition gehabt zu haben, auf welcher dein system zum installieren war. wenn die partition durch löschen weg ist hast du ein großes problem. erkundige mal bei deinem pc-hersteller
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    alles was zur Recovery CD sowie zu der dazugehörigen Setup-CD (Neuinstallation oder Wiederherstellung des Ursprungszustandes)
    steht ausführlich im jeweiligen Benutzerhandbuch, welches jedem PC beiliegt.
    Wenn die Platte aber bereits getauscht ist, könnte es wirklich ein Problem werden,denn dann fehlt meistens die s.g. Retten.exe.
    Steht aber auch alles im Handbuch ausführlich erklärt.
     
  10. martin89dd

    martin89dd ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5
    da steht nix im handbuch außerdem liegt das handbuch nur als pdf version vor.

    da ist nix drin, was soll ich mACHENß
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    die PDF Version des Handbuches ausdrucken lassen und lesen. Es steht drinne.
    Ansonsten email an den Hersteller/Verkäufer des PCs.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen