recovery98SE, update auf ME

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von pignix, 23. Dezember 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pignix

    pignix Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    244
    ich durchblicke die recovery Geschichte nicht so ganz und habe folgende Fragen / Probleme:
    1. wenn ich mir ein update auf ME hole, sucht das ME Setup doch nach einer Vorinstallation. wenn ich jetzt meine recovery 98SE zB wegen Boardwechsel nicht mehr nutzen kann, was brauche ich zB auf diskette um eine 98SE Installation dem update vorzugaukeln?

    2. ich habe meinen Rechner bei comTech gekauft vor ca 3 Monaten. nun habe ich die Jungs erstmal per Fax angezickt, dass sie mich mit recovery übers Ohr gehauen haben. ich hatte mehrfach ausdrücklich ( natürlich nur mündlich ) bestätigt bekommen, dass ich eine vollwertige WIN98SE CD erhalte. ich habe jetzt eine komplette CD geforfert. Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Regressgeschichte. wenn ja, was hat vielleicht als Argument besonders gezogen? Den Beitrag von Thomas Schumann hier im Forum habe ich gelesen; habe aber keinen Brenner.

    3. Von meiner unpartitionierten 20,4 HDD sehe ich unter WIN 98 nur 19. Hat das uU mit }ner versteckten Part. für dieses recovery Teil zu tun? Oder geht der Rest wegen cluster größe und so einfach baden?

    Für Antworten wär ich sehr dankbar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen