Recoveryversion auf einem neuen PC. Möglich?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Shary, 14. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shary

    Shary Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    35
    Ich nutze derzeit einen PC mit ner Recoveryversion (Sony Vaio) von WIN XP. Nun möchte ich dieses Windows auf einem neuen System nutzen. Muss ich es dazu z.B. mit dem „Windows Unattended CD Creator“ erst extrahieren, oder kann ich die Recovery CDs nutzen? Wie schaut es dann mit der Registrierung bei MS aus?
    Ich will es NUR auf dem neuen System nutzen, da das alte defekt ist bzw. ich viele Teile des alten in das neue System einbauen werde. Also verletze ich ja keine Bestimmungen von MS, oder???
    Wird dann die (Online-)Aktivierung ohne Probleme klappen, oder kann ich mich gleich darauf einstellen, lange mit denen zu telefonieren?
     
    Scasi gefällt das.
  2. Shary

    Shary Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    35
    Und wenn ich mit dem "Windows Unattended CD Creator" eine CD erstelle, gilt das gleiche?
    Oder wie ist es, wenn ich eine andere XP Home CD nehme + der mir vorliegenden Seriennummer? Ist das noch legal, oder gibt es da schon Probleme?
     
  3. Shary

    Shary Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    35
    Ist das hier der Passus, der mir sagt, dass ich ein neues Windows kaufen darf/muss? :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen