red hat linux problem

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von MalteL, 2. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MalteL

    MalteL Kbyte

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    169
    Hallo

    Also dann werde ich euch ma mein Problem schildern und hoffen das ihr mir helft

    Also ich erstelle eine bootdiskette.
    Dann starte ich den pc (win 98) neu
    und dann steht da :
    Boot failed: please change disks and press a key to countinue.Bitte helft mir !!!!!!!!!!!!!!!!!

    Dank im Voraus
     
  2. biker7

    biker7 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    112
    Hallo MalteL

    vielleicht möchtest du das Problem etwas genauer schildern?

    1. Du verwendest RH Linux, nicht FC, oder?
    2. Hast du bei der Installation deiner Distri angegeben, du möchtest mit Diskette booten?
    3. Verwendest du Raid-Harddisk oder liegt alles am Ide-Controller?
    4. Mit FC und Promise-Raid hatte ich immer ein kleines Problem: Zwar hatte ich angegeben, Linux soll per Diskette booten, FC hat das aber nicht geschnallt und bootete über die HD.
    5. Wie sieht die Boot-Meldung aus, wenn du die Diskette nicht drin hast?
     
  3. Joschi001

    Joschi001 ROM

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1
    Hast du die Partition Für Linux selbst erstellt oder automatisch?

    Wenn du es manuell erstellt hast, würde ich die Partitionen löschen und noch mal automatisch erstellen lassen! Danach sollte es eigentlich einwandfrei funktionieren!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen