RedHart in den GRafikmodus ?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von wow, 22. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wow

    wow Guest

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    90
    Hallo, hab mir mal die RedHart auf mein System installiert, kann mich auch als root in der Shell einloggen.

    Wie komme ich nun in den Gnome -Modus ? (Gnome ist installiert)

    Gruss Uwe
     
  2. segal

    segal Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    8
    Unter RedHat kannst du X- Window mit dem Befehl: setup auf der shell- Konsole konfigurieren.

    [Diese Nachricht wurde von segal am 24.11.2002 | 00:09 geändert.]
     
  3. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Weil man als root nicht arbeitet. Siehe auch:

    http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?s=&threadid=51907
     
  4. wow

    wow Guest

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    90
    Hallo, warum nicht als Root ?

    Uwe
     
  5. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Was für ein "Gnome-Modus"? Gnome ist eine "Programmsammlung", kein Modus.

    Mit startx startest du XFree86, je nach Einstellungen dann auch meist KDE oder Gnome. Aber bitte nicht als root.
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Du hast bei deinem "Redhart" die Grafikkarte nicht richtig konfiguriert!

    Gib xf86config ein um den PC fertig zu konfigurieren - allerdings ist das ein Profitool und du musst sehr viele Daten von deinem PC kennen! Ob Redhat ein eigenes Programm zur konfiguration von X hat weiß ich nicht!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen