RedHat/Gnome und FailSafe

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Hatz20, 11. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    Hi
    Habe an meiner bashrc herumgespielt und nun startet RedHat 9.0 nicht mehr. Grub lässt mich rein, dann komm ich zum Anmeldebildschirm, melde mich als Benutzer oder Root an und fliege gleich wieder raus. Die eingetragenen Zeilen in der bashrc sind fehlerhaft, nur wie komme ich zum Failsafe? Grub zeigt nur RedHat und XP an.
    Der Anmeldebildschirm bietet zwar die Möglichkeit abgesichert zu starten doch das nutzt nichts. Ich will nur die Texteingabe haben um die Zeilen aus der bashrc auszutragen. Nur wie komme ich dahin?
     
  2. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    das halte ich für ein gerücht :D :saufen:
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich denke, da bist du mit meiner Variante schneller ;-)
     
  4. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Das ist doch auch nur ein gewöhnlicher remount. Der Befehl lautet "mount -o remount,rw /mnt/mountpoint"

    MfG, bitumen
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    >Danke, leider weiss ich nicht wie man den Lese/Schreibmodus bei Knoppix ändert. Selbst als Root darf nicht nicht schreiben

    Du klickst mit der rechten Maustaste auf die verknüpfung für das Device und wählst 'Schreibzugriff' aus.
     
  6. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    Danke, leider weiss ich nicht wie man den Lese/Schreibmodus bei Knoppix ändert. Selbst als Root darf nicht nicht schreiben.
    Aber ich habs so gelöst: RedHat DVD gebootet, linux repair oä., dann kommt die Konsole ...
     
  7. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Du kannst ein anderes System (ev knoppix) starten, und die änderungen in der /root/.bashrc auf deiner Rootpartition rückgängig machen. Danach solltest du dich wie gewohnt anmelden können.

    MfG, bitumen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen