Regedit und Task-Manager schließen von selbst

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von colt, 28. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. colt

    colt Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    19
    Folgendes Problem:

    Wenn ich über "Ausführen" regedit starte, öffnet sich das Tool zwar, aber eine Sekunde später schließt es sich automatisch wieder. Das gleiche Problem beim Task-Manager. Ich öffne ihn mit Strg + Alt + Entf und eine Sekunde später schließt er sich von allein. Hat es etwas damit zu tun, dass ich das xp-AntiSpy Tool installiert habe? Ich habe schon versucht, die Einstellungen wieder zurück zu setzen, aber das hat auch keine Abhilfe gebracht. Das System läuft an sich weiterhin einwandfrei, bloß nervt es mich, dass ich die Ursache für dieses automatische Schließen der Programme nicht kenne.

    Kann mir jemand helfen? :bet:
     
  2. colt

    colt Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    19
    ARGH! Mach mir keine Angst. Eigentlich habe ich immer einen Viren-Scanner laufen. :aua:
     
  3. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    suche mal nach aktuellen viren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen