Regedit + Virenscan schliessen plötzlich

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von stefha, 30. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stefha

    stefha ROM

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    2
    Vielleicht kann mir ja jemand helfen,
    seit ein paar Tagen kann ich weder Norton Antivirus bedienen, kein Antivir benutzen und die Internet Security läuft auch nicht mehr.

    Der Fehler: Sobald ich eines der oben genannten Programme öffne, schließt es sich von alleine, ohne das ich etwas dazu tue. Das gleiche passiert mit dem Programm Regedit.

    Ich habe nun schon Antivir neu geladen und direkt geöffnet, es schließt sich jedoch automatisch.

    Das System: HP-Rechner, Windows ME, Pentium III, 1 Gigahertz, Intel Chipsatz, DSL, usw. alles lief bisher ganz normal.

    Falls jemand weiss, welcher Virus dies sein kann und wie ich damit umgehen soll, bitte gebt mir Nachricht, da ich nicht das gesamte System neu aufbauen möchte.

    Danke, Stefan
    [Diese Nachricht wurde von stefha am 30.03.2003 | 12:56 geändert.]
     
  2. rolando62

    rolando62 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    391
    Nutze den kostenlosen Antiviren-Check vom Kaspersky-Antiviren-Labor
    unter http://www.zdnet.de !
    Roland
     
  3. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    versuchs doch mal mit dem onlinecheck von trendmicro:

    http://housecall.antivirus.com/housecall/start_corp.asp

    funzt aber nur mit IE

    grizzly
     
  4. Gast

    Gast Guest

    &gt;<I> das einfachste ist windoof neu installieren </I>

    Nein, und es ist zudem auch das Unsinnigste. Gerade bei Win ME, wo ein Scan mittels FProt DOS-Startdiskette möglich ist!
     
  5. Nihongo

    Nihongo Byte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    18
    das gleiche problem hatte ich auch das einfachste ist windoof neu installieren dann geht alles eine neues !!antiviren programm hilft da wenig denn es wird immer gelöscht!! hatte ich auch probiert geht vielleicht noch anders aber das ist die schnellste lösung und dann "keine mail oder daten annehmen von dem man den absender nicht kennt"

    mfg
    Nihongo
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Benenne doch mal regedit.exe in regedit.com um !"

    franzkat
     
  7. stefha

    stefha ROM

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    2
    Danke schon mal für die Tipps, nur wird ja leider nicht nur der Scanner geschlossen, bei Regedit trifft das gleiche zu.
     
  8. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Das sind diese Würmer, welche die großen Virenscanner schließen. Im Internet gibts ein Programm, das heißt "Stinger". Solche Würmer sind machtlos gegen den Stinger.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Der Rechner ist mit hoher Wahrscheinlichkeit durch einen Mailwurm oder Virus infiziert, der die Programme schließt. Du solltest den Rechner entweder mit einer bootfähigen CD mit AV-Scanner, einer für solche Fälle angefertigten AV-Notfalldiskette booten oder mal einen OnlineScan durchführen.
     
  10. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Stefan

    Wahrscheinlich wird sich der Wurm in die Registry eingetragen haben und dort evtl. auch Einstellungen verändert haben, um seine Löschung zur erschweren bzw. zu verhindern.

    Gruß
    Patrick
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen