Regelmässiger Systemabsturz (freeze)

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Tormentum, 4. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tormentum

    Tormentum ROM

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    5
    Ich habe seit kurzem das Problem, dass mir Win98SE häufig abstürzt. Bei neueren Spielen stürztz mir der Rechner nach spätestens 20-30 min ab (bei NWN sogar nach max 2min).
    Auch unter Windows stürzt mir der PC nach einer bestimmten Zeit immer ab, und wenn ich grosse Datenmengen kopiere/verschiebe noch schneller als normal. Genau so ist es auch beim Brennen. Meistens kann ich nur eine CD brennen und dann stürzt mir der PC kurz danach ab.
    Ich habe deswegen formatiert und Windows 98SE neu installiert.
    Ausserdem habe ich mein Windows geupdatet und danach alle meine Partitionen ( C: D: E: ) nach Viren durchsucht,
    Aber ich habe das Problem immer noch.
     
  2. Tormentum

    Tormentum ROM

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    5
    Hmm... das is mir jetzt peinlich...
    Ich hab leider keine Ahnung :(
    Ich hab mir meinen Rechner als Komplettsystem gekauft, also sollte da eigentlich alles ordentlich ausgesucht sein oder?
    Kann man das irgendwo nachschauen?
    Ausserdem lief das ja auch alles bis vor kurzem ohne Probleme.
     
  3. Tormentum

    Tormentum ROM

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    5
    AMD Athlon 1.2 GHz
    256 MB SDRAM
    Geforce 2MX T400 64MB
    IBM 40GB IDE
    Matshita DVD-CD-ROM 40fach
    TDK CDRW 40/32/12

    nichts übertaktet
     
  4. McOber

    McOber Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    94
    was für ein system hast du genau ??
    wenn zb die grafikkarte zu heis wird "feezt" des system.....
    genaue daten plz...
    MFG McOber
     
  5. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    iss scho ne komische Sache

    naja Viel Glück!
    mir fällt leider nix mehr ein

    Gruß,
    Steven
     
  6. Tormentum

    Tormentum ROM

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    5
    Hmm an der Software kann es nich liegen. Ich hatte das Prob ja auch direkt nach der Installation von Windows wo ich noch nichma Viren Progs, Firewalls oder auch nur Die TDSL Software installiert hatte. Und an dem Windows kann es auch nich liegen, weil ich es nich nur mit meiner Version sondern auch mit der Version eines Freundes von von WIN98 versucht, und da hatte ich das Prob auch direkt nach der Installation von Windows.
    Ich werd nochma versuchen die einzelnen Hardwarekomponenten auszutauschen. Wenn euch noch etwas einfällt schreibt es bitte hier rein.
    THX
     
  7. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    Tja da das Problem dann keine hardwaretechnische Ursache hat, muss es die Software sein.

    Irgendeine deiner Software verursacht das Problem. Eventuell das Virenprogramm

    Ansonsten bleibt nix anderes übrig - formatieren - neuinstallieren

    dann jede Software einzeln installieren und testen. Sobald das Problem dann auftritt, haste auch den Verursacher

    Gruß Steven
     
  8. Tormentum

    Tormentum ROM

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    5
    Nein. Das letzte mal, dass ich an der Hardware was geändert habe war jetzt vor 3 1/2 Monaten. Und da lief der Pc auch nach dem Einbau der Hardware noch ohne Probleme.
    Im BIOS hab ich auch genau so wenig "rumgespielt" ;)
    Und weil ich keinen gefunden hab der mir das erklären kann schreib ich das ja hier rein.
     
  9. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    Als das Problem auftrat, haste da Hardware ein/ausgebaut?
    Im Bios rumgespielt?

    Weil normal gibts dafür keine Erklärung
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Was hast Du für ein Netzteil? Und vor allem (wichtig!!!): wieviele Ampère hat es bei 3,3 Volt, und wieviele bei 5 Volt?

    Es sollten bei 3,3 Volt mind. 20 Ampère sein und bei 5 Volt mind. 30 Ampère. Ansonsten kommt es zum Einfrieren bei hoher CPU-Auslastung. Dann wäre ein neues Netzteil fällig, das Eingangs erwähnte Anforderungen erfüllt oder sogar übertrifft.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen